Wiener Neustadt, © Wiener Alpen/ Franz Zwickl

Wiener Neustadt

zum Reiseplaner hinzufügen

Vom gut gelegenen Wiener Neustadt direkt in die Bergwelt der Wiener Alpen

Bindeglied der Berge und Startpunkt für Ausflüge in die Bergwelt der Wiener Alpen: Wiener Neustadt bietet kurze Wege in die Natur gepaart mit urbanem Flair.

In Wiener Neustadt trifft die Region Hohe Wand aus dem Nordwesten auf die sanften Hügel der Buckligen Welt im Süden. Hier startet der Eurovelo 9 - Thermenradweg, der ins Wechselland führt. Die Schwarzatal Radroute geht durch`s Steinfeld Richtung Semmering und Rax.

Sehen und staunen

Wiener Neustadt ist aber nicht nur idealer Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen. In der traditionsreichen Stadt kann man ausgezeichnet shoppen oder bei Kaffee und Kuchen das rege Treiben beobachten. Wer durch die Stadt spaziert, entdeckt Sehenswürdigkeiten wie den spätromanischen Dom oder den Reckturm aus dem 13. Jahrhundert. Bemerkenswert ist auch die Burg in Wiener Neustadt, sie ist heute Sitz der Militärakademie. 

Nicht nur zu Fuß kann man die Innenstadt erkunden, sondern auch auf zwei Rädern: mit dem SEGWAY zum Beispiel, den man sich in der Fußgängerzone leihen kann. Nach einer kurzen Einschulung ist man mobil und flott in der Stadt unterwegs und kann auf individuellen Routen die Highlights entdecken. Pünktlich zur NÖ Landesausstellung eröffnet außerdem ein eBike Verleih. So erschließen sich die wunderbare Gegend und die herrlichen Radwege der Region noch leichter für Alt und Jung.

Stadtspaziergänge & Zeitgeschichte

Die Innenstadt auf historischen Pfaden erkunden kann per SEGWAY oder zu Fuß mit den interessanten Stadtspaziergängen von TOWN - ein digitales Archiv für Zeitgeschichte in Wiener Neustadt. Neben vielen spannenden Themen-Touren auf der Website finden sich auch QR-Stationen in der Stadt, die historische Erläuterungen direkt vor Ort vermitteln.

Einkaufen in Wiener Neustadt

Der historische Hauptplatz mit dem Marienmarkt und die Fußgängerzone mit Boutiquen und Cafés bieten Einkaufs-Vergnügen mit Ambiente. Wer nach einem Geschenk sucht ist mit den Einkaufsgutscheinen bestens beraten - diese gelten auch am Marienmarkt, wo sich u.a. die einzige Filiale von Meinl am Graben befindet. Praktisch für den Bummel in der Innenstadt: die Parkhäuser in der Ungargasse und am Stadtpark. Übrigens: Die Parkgebühr entfällt am Donnerstag-Nachmittag sowie am Samstag-Nachmittag! Nicht nur bei Schlechtwetter locken die schillernden Angebote der modernen Shopping-Center Fischapark und Merkurcity. Hier findet wirklich jeder, was er sucht.

Kegeln, Kinos, Kabaretts

Neben großer Geschichte gibt es aber auch große Unterhaltung, etwa im Sport- und Erlebnisbad Aqua Nova oder in der Arena Nova. Auch Bowlingbahnen und Kinos bereichern das Angebot. Und im Stadttheater Wiener Neustadt finden Kabaretts und Theateraufführungen für Jung und Alt statt. Erreichbar ist die Stadt bequem über den Hauptbahnhof Wiener Neustadt. Um sich schnell in Wiener Neustadt zu bewegen, stehen Leihräder von nextbike zur Verfügung. 

Was Sie noch interessieren könnte...