Sommerfrische 21 KV 400, © NÖW/Liebert
KV Sport SF, © Wiener Alpen/Kremsl & Fülöp
KV Familie SF, © Wiener Alpen/Kremsl & Fülöp
KV Kultur SF, © Wiener Alpen/Kremsl & Fülöp

Wiener Alpen Sommerfrische

Komm zu dir selbst!

Auf Sommerfrische in den Wiener Alpen, der engen Stadt entfliehen und in den Tag hinein leben. Erholsam nächtigen und früh aufstehen, um die morgendliche Frische fürs Wandern oder Radfahren zu nutzen. Unvergleichliche Ausblicke genießen. Mittags im Liegestuhl im Schatten pausieren. Lesen, schlummern, den Himmel betrachten, das Nichtstun zelebrieren. Später am Tag den nächsten Ausflug unternehmen: ans Wasser, in den Eissalon, zu Architektur- und Kulturerkundungen. Zur Stärkung die regionale Küche genießen. Abends ins Konzert, ins Theater, ins Freiluftkino. Jeden Tag auskosten - auch wenn man gar nicht viel unternimmt. 

Damals & heute

Eine Stunde von Wien, im aussichtsreichen Berg- und Hügelland mit seinen kühlen Wäldern und Bächen, weiß man die Sommerfrische seit langem gekonnt zu zelebrieren. Auf Sommerfrische in den Wiener Alpen zu sein, das heißt, die schönsten Seiten des Lebens zu genießen und sich selbst wieder spüren zu lernen. Wir empfehlen diese ausgewählten Sommerfrische-Unterkünfte.

Clubkultur trifft Sommerbühne

Wie vielseitig und simpel das sommerfrische Gefühl sein kann schildern Anna und Lukas - zwei junge Künstler mit großen Visionen, die ihre Blickwinkel auf die Sommerfrische teilen. Ein Leben für den Beat trifft ein Leben auf der Bühne.