Große Weite.
Ein Ausflug ins Winterwunderland
Übernachten im Wanderhotel
Schneeschuhwandern auf der Rax, © Wiener Alpen, Claudia Ziegler

Schneeschuhwandern in den Wiener Alpen

zum Reiseplaner hinzufügen

Über den Wolken durch den Winter wandern: In den Wiener Alpen wird Schneeschuhwandern auf markierten Wegen oder mit Wander-Führer zum befreienden Erlebnis.

Der Schnee knirscht unter den Schneeschuhen, ansonsten ist es herrlich still. In den Wiener Alpen, nur eine Stunde von Wien entfernt, kann man im unberührten Tiefschnee erste Spuren ziehen, tief durchatmen und die unglaubliche Weite von Rax, Schneeberg und Hoher Wand entdecken.

Der Schnee glitzert leise vor sich hin und die Nebelschwaden weichen der Sonne. Auf gut markierten Schneeschuh-Touren lässt es sich bei ausreichender Schneelage herrlich Schneeschuhwandern.
Das Raxplateau ist ein Schneeschuh-Paradies mit Seilbahn, Verleih und beeindruckender, alpiner Landschaft. Mit der Raxseilbahn kommen die Besucher mühelos auf das Hochplateau, wo man sich Leihgeräte günstig ausborgen kann. Ein dichtes Wegenetz und die makellose Ausschilderung ermöglichen alpine Winter-Erlebnisse im flachen Gelände.

Die schönsten Schneeschuhtouren

Schneeschuh-Gehen ist leicht zu erlernen und erfordert keine Vorkenntnisse. Die sanfte Ausdauersportart trainiert den Kreislauf und ist eine ideale Alternative zum Skifahren, nicht nur wenn wenig Schnee liegt und die Pisten nicht präpariert sind. Für geführte Schneeschuh-Wandertouren gibt es in den Wiener Alpen einige Spezialisten, die über die aktuelle Schneelage bestens Bescheid wissen und die Wege wie ihre Westentasche kennen.

Schneeschuhe und Ausrüstung leihen!

Wer sanft ins Schneeschuhwandern reinschnuppern will, für den bieten sich die Verleihstellen für Schneeschuhe in den Wiener Alpen an:

Geführte Schneeschuhwanderungen

Teamwandern Toms Outdoor Training Move your Mind Skischule Semmering

Was Sie noch interessieren könnte...