Ziegenhof Mandl: alles bio von der Ziege

Bock auf Ziege? Bio-Ziegenkäse und -Ziegenjoghurt frisch aus der Buckligen Welt

In Lichtenegg in der Buckligen Welt leben rund 100 Ziegen, deren Milch mit viel Sorgfalt zu köstlichem Bio-Käse und -Joghurt verarbeitet wird. Dafür sorgt seit 2012 das engagierte Jungbauern-Paar von Mandl’s Ziegenhof: Antonia Krenn und Michael Mandl.

Das Projekt Ziegenmilch begann für Familie Mandl mit einer einzigen Ziege. Damals war Michael Mandl noch ein Kind. Heute tummeln sich rund 100 Geißen auf den saftigen Wiesen und im Stall des Bio-Ziegenhofs, den er mittlerweile gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Antonia Krenn übernommen hat. Die Ziegenmilch verarbeiten sie in der hofeigenen Käserei zu köstlichen Frischkäse-Rollen und Ziegenkäse-Bällchen – die sie auch ins 5-Sterne-Hotel Bristol liefern. Seit kurzem gibt es in ihrer Produktlinie „Bock auf Ziege“ auch Ziegenmilch-Joghurt und Frischkäseaufstrich.

Mandl’s Ziegenhof wurde für seine Ziegenkäse-Produkte bereits mehrfach ausgezeichnet –  etwa mit dem „Kasermandl“ in Gold. Außerdem hat der Bio-Betrieb 2015 den Österreichischen Klimaschutzpreis in der Kategorie Landwirtschaft gewonnen. Denn Antonia Krenn und Michael Mandl legen sowohl bei der Haltung und Fütterung ihrer Ziegen als auch bei der Pasteurisierung der Milch großen Wert auf Nachhaltigkeit. Die Köstlichkeiten gibt es im neuen Hofladen auch Ab-Hof zu kaufen.

Dieser Betrieb ist außerdem Mitglied der Qualitätsinitiative "Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt".

Was Sie noch interessieren könnte...