Top 5 Wander- und Radtouren

Merkliste aufrufen merken

Kurzurlaub: Wandern & Radfahren

Besonders im Frühling laden die vielen Wanderwege in den Wiener Alpen zu ausgiebigen Spaziergängen und Wanderpartien ein. Der Weitwanderweg Weg am Wiener Alpenbogen mit 300 Kilometern am Wiener Alpenbogen und seinen regionalen Routen bietet für alle Ansprüche die passende Tour.

Die aufblühende Landschaft im alpinen Süden Niederösterreichs kann man auch auf den hervorragen ausgebauten Radwegen in den Wiener Alpen erkunden. Genussradler werden beim E-Biken in der Buckligen Welt bestens versorgt. Beim sportlichen Mountainbiken steht die Action im Vordergrund.

 

Top 5 Wandertouren

Am Bahnwanderweg von Semmering nach Payerbach, © Bürgermeister Horst Schröttner

Am Bahnwanderweg von Semmering nach Payerbach

SPERRE BAHNWANDERWEG: Zwischen Bahnhof Semmering und der Unterführung nach dem Kinderbahnhof aufgrund von Bauarbeiten von 06.04.2024 bis spätestens 27.04.2024 gesperrt.   Gemütliche Tageswanderung vom Bahnhof Semmering am Bahnwanderweg über den Kreuzberg nach Payerbach - hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar!

Weiterlesen
Gelände mit Schneebergblick, © ©Wiener Alpen, Foto: Franz Zwickl

WAB - Regionale Route S Teil 2: Würflach - Hohe Wand - Grünbacher Sattel

Der zweite Teil der Regionalen Route S führt über die Hohe Wand zurück zum Grünbacher Sattel. Die Regionalen Routen sind Teil des Wegenetzes am Wiener Alpenbogen (WAB). Wanderungen entlang dieser Routen führen Sie zu einmaligen Ausblicken, und auch Einblicken. Die Regionalen Routen sind an den Weg am Wiener Alpenbogen angebunden. So entstehen Rundwanderungen in Verbindung mit dem Weitwanderweg.  

Weiterlesen
Myrafälle Muggendorf, © Wiener Alpen in Niederösterreich

WAB - Etappe 17: Pernitz - Waxeneckhaus

Die 17. Etappe des Weges am Wiener Alpenbogen (WAB) führt durch Mischwald über den Sattel nach Purbach. Es erinnert an ein Landschaftsgemälde aus der Biedermeierzeit. Besonderes Highlight dieser Etappe sind die Myrafälle.

Weiterlesen

Top 5 Radtouren

Frühlingshafte Radtouren

Kurz stehenbleiben und den Burgblick wahrnehmen, © Wiener Alpen in Niederösterreich

Feistritztal-Radweg

Der Radweg Feistritztal ist einer der Kleinode unter den neuen Radwegen in den Wiener Alpen in Niederösterreich. Mit ca. 18. Kilometern ist er ein kurzer Radweg, hier bleibt aber mehr Zeit zum Genießen der Talidylle an der Feistritz.  

Weiterlesen
Piestingtalradweg, © Wiener Alpen in Niederösterreich

Piestingtal-Radweg

Beginn dieser landschaftlich beeindruckenden Route ist die Abzweigung vom EuroVelo9 bei Sollenau. Ein weiterer Startpunkt kann Markt Piesting sein, mit einer guten Anbindung an das Bahnnetz. Bis Gutenstein führt die Route entlang der Piesting hinein in das nach dem Fluss benannte Tal. Die genussvolle Radtour führt durch das Tal der Dichter, Musiker und Maler bis Gutenstein. Ferdinand Raimund, Johannes Brahms sowie die Historienmaler Friedrich Gauermann und Leopold Kupelwieser haben hier ihre Spuren hinterlassen. Aus deren Zeit stammen einige Pavillons entlang der Strecke, die Einblicke in die Zeit des Biedermeiers (1815 bis 1848) geben. Wer mehr über diese Zeit und seine Menschen erfahren möchte, dem sei ein Besuch des Waldbauernmuseum in Gutenstein empfohlen.

Weiterlesen
Hauptplatz Neunkirchen, © Wiener Alpen in Niederösterreich

Schwarzatal Radroute

Die Schwarzatal Radroute verbindet Lanzenkirchen mit Reichenau an der Rax. Der aussichtsreiche Radweg führt durch tiefe Föhrenwälder, entlang der herrlich klaren Schwarza und gewährt einen Einblick in die Geschichte der Region der Wiener Alpen.

Weiterlesen