Turistika po náhornej plošine pohoria Rax

Plné zobrazenie
Výškový profil

10,83 km dĺžka

Údaje o túre
  • Náročnosť: stredné
  • Trasa: 10,83 km
  • Stúpanie: 331 Hm
  • Zostup: 331 Hm
  • Trvanie: 5:00 h
  • Najnižší bod: 1.542 m
  • Najvyšší bod: 1.696 m
Vlastnosti
  • vyhliadky
  • možnosť občerstvenia
  • horská železnica

Detaily pre: Turistika po náhornej plošine pohoria Rax

Krátky opis

Zimná a snežnicová turistika po pohorí Rax sa považuje za jednu z najobľúbenejších aktivít v regióne.

Opis

Nahor na náhornú plošinu sa ide najstaršou rakúskou lanovkou Raxseilbahn, ktorá je v prevádzke už od roku 1926. Po príchode nahor vás budú čakať zasnežené alpské lúky, čarovné výhľady a zdravý zimný horský vzduch. Chata Ottohaus je prvou chatou, na ktorú dorazíte cestou z horskej stanice. Dovtedy si môžete vychutnávať jedinečný výhľad na horu Schneeberg. Ďalšia zastávka, chata Neue Seehütte, za svoje meno vďačí malému jazierku, ktoré sa však krátko po 1. svetovej vojne postupne stratilo.

Počiatočný bod túry

Bergstation der Raxseilbahn

Cieľový bod túry

Bergstation der Raxseilbahn

Opis trasy Turistika po náhornej plošine pohoria Rax

Ausgangspunkt ist die Talstation der Raxseilbahn. Die Seilbahn bringt uns in wenigen Minuten zur Bergstation auf 1547 m Seehöhe. Von der Bergstation der Seilbahn aus folgen wir der Markierung bis zum Gatterlkreuz und weiter bis zum Ottohaus. Weiter gehen wir den Seeweg bis zur Neuen Seehütte. Nach einer Stärkung gehen wir den gleichen Weg wieder zurück zur Bergstation.

Príchod

A2 bis Knoten Seebenstein - S6 bis Gloggnitz - B27 bis Hirschwang an der Rax, Talstation Raxseilbahn (am Ortsende von Hirschwang)

Parkovanie

Bei der Talstation der Raxseilbahn stehen Parkplätze zur Verfügung.

Mit der Südbahn bis Payerbach-Reichenau. Zwischen dem Bahnhof Payerbach-Reichenau und der Talstation der Raxseilbahn verkehren in regelmäßigen Abständen Busse.

Mehr Infos: www.vor.at

Ďalšie informácie / odkazy

Stützpunkte:
Bergstation Raxseilbahn: Tel. 02666/52450
auch im Winter täglich geöffnet

Ottohaus: Tel. 02666/52402
im Winter bei schönem Wetter am Wochenende und Feiertag geöffnet (nur Verpflegungsbereich)

Neue Seehütte: Tel. 0676/7488719
im Winter bei schönem Wetter am Wochenende und Feiertag geöffnet (ganzjährig keine Nächtigungsmöglichkeit)

Weitere Informationen:
Tourismusbüro Reichenau,
Tel. 02666/52865
www.reichenau.at

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Vybavenie

Rüsten Sie sich der Jahreszeit entsprechend aus (Schneeschuhe, berggerechte und wintersichere Kleidung und Schuhwerk). Nehmen Sie eine Wanderkarte und Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Bezpečnostné opatrenia

ACHTUNG: Lawinengefahr unbedingt beachten! http://www.lawinenwarndienst-niederoesterreich.at/

Bitte achten Sie auf die Witterungsverhältnisse und gehen Sie nur bei gutem, stabilen Wetter und guter Sicht. Gehen Sie nur mit Schneeschuhen und berggerechter Wanderausrüstung! Bei Nebel und starkem Wind ist von Touren auf dem Hochplateau abzuraten. Erkundigen Sie sich bei der Rax-Seilbahn oder dem Tourismusbüro über das aktuelle Wetter.

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los.

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

 

Notrufnummer der Bergrettung: 140

EU-Notruf: 122

Lawineninfo: www.lawinenwarndienst-niederösterreich.at

Tip autora

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einer Nächtigung im Raxalpen Berggasthof direkt bei der Bergstation der Raxseilbahn!