Fennsík túra a Raxon

Teljes képernyő
Magasságprofil

10,83 km hossz

Túraadatok
  • Nehézség: közepes
  • Útvonal: 10,83 km
  • Emelkedő 331 Hm
  • Lejtés: 331 Hm
  • Időtartam: 5:00 h
  • Legalacsonyabb pont: 1.542 m
  • Legmagasabb pont: 1.696 m
Tulajdonságok
  • Szép kilátás
  • Evés-ivás lehetőség
  • Hegyi vasút, kötélpálya megállóhely

Részletek: Fennsík túra a Raxon

Rövid leírás

A téli és a hótalpas túrák a Raxon méltán a régió legnépszerűbb aktivitásai között szerepelnek.

Leírás

A fennsíkra a Rax-felvonóval jutnak fel, mely Ausztria legelső drótkötélpályás felvonója, ami már 1926 óta üzemel. A hegyre érkezve havas legelők, csodálatos kilátás és egészséges, friss hegyi levegő várja a látogatókat. Az első hütte a felvonó hegyi állomása után az Ottohaus. Az ide vezető úton felejthetetlen kilátásban gyönyörködhetünk, ugyanis a Schneeberget látjuk innen. A következő állomás a Neue Seehütte, mely egy kis tónak köszönheti a nevét, ami azonban röviddel az első világháború után kiszáradt.

A túra kiinduló pontja

Bergstation der Raxseilbahn

A túra végállomása

Bergstation der Raxseilbahn

Utak leírása Fennsík túra a Raxon

Ausgangspunkt ist die Talstation der Raxseilbahn. Die Seilbahn bringt uns in wenigen Minuten zur Bergstation auf 1547 m Seehöhe. Von der Bergstation der Seilbahn aus folgen wir der Markierung bis zum Gatterlkreuz und weiter bis zum Ottohaus. Weiter gehen wir den Seeweg bis zur Neuen Seehütte. Nach einer Stärkung gehen wir den gleichen Weg wieder zurück zur Bergstation.

Érkezés

A2 bis Knoten Seebenstein - S6 bis Gloggnitz - B27 bis Hirschwang an der Rax, Talstation Raxseilbahn (am Ortsende von Hirschwang)

Parkolás

Bei der Talstation der Raxseilbahn stehen Parkplätze zur Verfügung.

Mit der Südbahn bis Payerbach-Reichenau. Zwischen dem Bahnhof Payerbach-Reichenau und der Talstation der Raxseilbahn verkehren in regelmäßigen Abständen Busse.

Mehr Infos: www.vor.at

További információk / linkek

Stützpunkte:
Bergstation Raxseilbahn: Tel. 02666/52450
auch im Winter täglich geöffnet

Ottohaus: Tel. 02666/52402
im Winter bei schönem Wetter am Wochenende und Feiertag geöffnet (nur Verpflegungsbereich)

Neue Seehütte: Tel. 0676/7488719
im Winter bei schönem Wetter am Wochenende und Feiertag geöffnet (ganzjährig keine Nächtigungsmöglichkeit)

Weitere Informationen:
Tourismusbüro Reichenau,
Tel. 02666/52865
www.reichenau.at

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Felszerelés

Rüsten Sie sich der Jahreszeit entsprechend aus (Schneeschuhe, berggerechte und wintersichere Kleidung und Schuhwerk). Nehmen Sie eine Wanderkarte und Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Biztonsági előírások

ACHTUNG: Lawinengefahr unbedingt beachten! http://www.lawinenwarndienst-niederoesterreich.at/

Bitte achten Sie auf die Witterungsverhältnisse und gehen Sie nur bei gutem, stabilen Wetter und guter Sicht. Gehen Sie nur mit Schneeschuhen und berggerechter Wanderausrüstung! Bei Nebel und starkem Wind ist von Touren auf dem Hochplateau abzuraten. Erkundigen Sie sich bei der Rax-Seilbahn oder dem Tourismusbüro über das aktuelle Wetter.

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los.

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

 

Notrufnummer der Bergrettung: 140

EU-Notruf: 122

Lawineninfo: www.lawinenwarndienst-niederösterreich.at

A szerző tippjei

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einer Nächtigung im Raxalpen Berggasthof direkt bei der Bergstation der Raxseilbahn!