Pěší túra po náhorní rovině na Raxu

Celá obrazovka
Výškový profil

10,83 km Délka

Údaje o trase
  • Obtížnost: středně těžká
  • Trasa: 10,83 km
  • Výstup: 331 Hm
  • Sestup: 331 Hm
  • Délka: 5:00 h
  • Nejnižší bod: 1.542 m
  • Nejvyšší bod: 1.696 m
Vlastnosti
  • vyhlídky
  • možnost občerstvení
  • horská železnice

Detaily pro: Pěší túra po náhorní rovině na Raxu

Krátký popis

Zimní pěší túry na Raxu, ať už v botách nebo na sněžnicích, patří k nejoblíbenějším aktivitám v regionu.

Popis

Nahoru do sedla se vyjede lanovkou Raxseilbahn, nejstarší kabinovou lanovkou Rakouska, která zahájila svůj provoz již v roce 1926. Nahoře vás očekávají zasněžené horské pastviny, pohádkové výhledy a zdravý horský svěží vzduch. Nejdříve přijdete k Ottohaus, první chatě od horní stanice lanovky. Celou cestu tam se kocháte jedinečným výhledem na Schneeberg. Další zastavení, chata Neue Seehütte (Nová jezerní chata), vděčí za své jméno malému jezeru, které se ale po 1. světové válce vsáklo do země.

Výchozí bod trasy

Bergstation der Raxseilbahn

Cílový bod trasy

Bergstation der Raxseilbahn

Popis trasy Pěší túra po náhorní rovině na Raxu

Ausgangspunkt ist die Talstation der Raxseilbahn. Die Seilbahn bringt uns in wenigen Minuten zur Bergstation auf 1547 m Seehöhe. Von der Bergstation der Seilbahn aus folgen wir der Markierung bis zum Gatterlkreuz und weiter bis zum Ottohaus. Weiter gehen wir den Seeweg bis zur Neuen Seehütte. Nach einer Stärkung gehen wir den gleichen Weg wieder zurück zur Bergstation.

Příjezd

A2 bis Knoten Seebenstein - S6 bis Gloggnitz - B27 bis Hirschwang an der Rax, Talstation Raxseilbahn (am Ortsende von Hirschwang)

Parkování

Bei der Talstation der Raxseilbahn stehen Parkplätze zur Verfügung.

Mit der Südbahn bis Payerbach-Reichenau. Zwischen dem Bahnhof Payerbach-Reichenau und der Talstation der Raxseilbahn verkehren in regelmäßigen Abständen Busse.

Mehr Infos: www.vor.at

Další informace/odkazy

Stützpunkte:
Bergstation Raxseilbahn: Tel. 02666/52450
auch im Winter täglich geöffnet

Ottohaus: Tel. 02666/52402
im Winter bei schönem Wetter am Wochenende und Feiertag geöffnet (nur Verpflegungsbereich)

Neue Seehütte: Tel. 0676/7488719
im Winter bei schönem Wetter am Wochenende und Feiertag geöffnet (ganzjährig keine Nächtigungsmöglichkeit)

Weitere Informationen:
Tourismusbüro Reichenau,
Tel. 02666/52865
www.reichenau.at

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Výstroj

Rüsten Sie sich der Jahreszeit entsprechend aus (Schneeschuhe, berggerechte und wintersichere Kleidung und Schuhwerk). Nehmen Sie eine Wanderkarte und Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Bezpečnostní informace

ACHTUNG: Lawinengefahr unbedingt beachten! http://www.lawinenwarndienst-niederoesterreich.at/

Bitte achten Sie auf die Witterungsverhältnisse und gehen Sie nur bei gutem, stabilen Wetter und guter Sicht. Gehen Sie nur mit Schneeschuhen und berggerechter Wanderausrüstung! Bei Nebel und starkem Wind ist von Touren auf dem Hochplateau abzuraten. Erkundigen Sie sich bei der Rax-Seilbahn oder dem Tourismusbüro über das aktuelle Wetter.

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los.

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

 

Notrufnummer der Bergrettung: 140

EU-Notruf: 122

Lawineninfo: www.lawinenwarndienst-niederösterreich.at

Tip autora

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einer Nächtigung im Raxalpen Berggasthof direkt bei der Bergstation der Raxseilbahn!