Schlossgärtnerei Wartholz

Die Schlossgärtnerei Wartholz in Reichenau/Rax lädt zum kaiserlichen Flanieren.

Imperiale Pracht am Fuße der Rax: In der Schlossgärtnerei Wartholz lässt sich ein Spaziergang im Schlosspark mit einem Besuch des Cafés verbinden.

Auf den Spuren des Kaiserpaars: Im heilklimatischen Luftkurort Reichenau an der Rax verweilt man im Schlosspark der Kaiservilla Wartholz und entspannt im historischen Ambiente der Schlossgärtnerei bei einem Kaffee.

Garten und Gebirge

Schloss Wartholz war einst Sommerresidenz von Kaiser Karl und Kaiserin Zita und befindet sich heute mit seiner großzügigen Parkanlage in Privatbesitz. Seit der Eröffnung der revitalisierten Schlossgärtnerei als Gartencenter ist ein Teil des kaiserlichen Schlossparks öffentlich zugänglich. Von hier bietet sich Besuchern ein wunderbarer Blick auf die architektonisch reizvolle Schlossgärtnerei und das imposante Rax-Gebirge.

Kaffee und Kultur

Das höfische Ambiente der Schlossgärtnerei genießt man auch in ihrem eleganten Café sowie beim Einkauf im Interieur-Shop. Für Kulturbegeisterte bietet die Schlossgärtnerei zudem regelmäßig Lesungen im Wartholzer Literatursalon sowie Liederabende, Konzerte und Sommerkino-Vorstellungen. Die Location biete sich auch wunderbar an um hier Hochzeiten zu feiern.

Was Sie noch interessieren könnte...