Lifte am Feistritzsattel

zum Reiseplaner hinzufügen

Zwei familiäre Schlepplifte führen auf 1.300 Meter Seehöhe im Wechselland - Schneesicherheit dank Beschneiungsanlage

Als schneesicherer Geheimtipp für Genuss-Skifahrer präsentiert sich das Skigebiet am Feistritzsattel beim Gasthof Dissauer. Zwei Schlepplifte führen auf 1.300 Meter Seehöhe, wo es auch eine Einstiegsstelle zur Wechsel-Panoramaloipe gibt.

Die zwei gemütlichen Schlepplifte führen auf eine Seehöhe von rd. 1.300 Meter und zusammen mit der Beschneiungsanlage ist alljährlich eine sichere Saison von Dezember bis März gewährleistet. Die Lifte am Feistritzsattel sind selten überlaufen und meist herrschen nur geringe Wartezeiten.

Familienaktionen und das Kinderskiland komplettieren die freundliche Atmosphäre vor Ort. Jeweils am Donnerstag und am Freitag kann man von 18 bis 21 Uhr die Flutlichtpiste nutzen. Ganz in der Nähe befindet sich auch eine Einstiegstelle zur Wechsel-Panoramaloipe.

Aktuelle Eindrücke von der Webcam
Online-Tickets gibt`s hier...
mehr Informationen: www.feistritzsattel.at

 

 

Was Sie noch interessieren könnte...