Haubenkoch trifft Hüttenwirt – Winteredition

zum Reiseplaner hinzufügen

15. bis 16. März: 6-Gang-Haubenmenü am Ottohaus inkl. Schneeschuhwanderung und Hütten-Übernachtung auf der Rax

Haubenkoch Uwe Machreich vom Restaurant Triad in Krumbach und Hüttenwirt Bernd Scharfegger vom Otthaus kochen auf der tiefverschneiten Rax ein mehrgängiges Hauben-Menü.

Die Teilnehmer der Winteredition von „Haubenkoch trifft Hüttenwirt“ erreichen das Hochplateau mit der Rax-Seilbahn und gehen vom Berggasthof mit den Schneeschuhen über das tiefverscheinte Raxplateau zum Ottohaus.

Mit Schneeschuhen zum Hauben-Menü

Die Wanderführer von Team Wandern zeigen den Teilnehmern auf einer zwei- bis dreistündigen Tour die sehenswertesten Plätze dieses Winterwunderlandes über der Nebeldecke. Im Otthaus haben Haubenkoch und Hüttenwirt bereits groß aufgekocht und die Teilnehmer nehmen im festlich gedeckten Gastraum Platz. Nach dem kulinarischen Hühepunkt geht es durch die funkelnde Nacht, wiederum auf Schneeschuhen, zurück zu den gemütlichen Zimmern im Berggasthof.

Termin: So., 15. März bis Mo., 16. März 2020, Start der Tour: 12 Uhr beim Berggasthof auf der Rax

Gastgeber: Haubenkoch Uwe Machreich vom Restaurant TRIAD in Krumbach & Hüttenwirt Bernd Scharfegger sowie die Wanderführer Wolfgang Menzel und Wolfgang Mahn von Team Wandern

Schauplätze: Start der Schneeschuh-Tour & Nächtigung beim Raxalm-Berggasthof (1.547m), Haubenmenü am traditionsreichen Ottohaus (1.644m)

Teilnehmer: min. 30 Personen / max. 50 Personen

Inklusive folgender Leistungen:

  • Haubenmenü mit 6 Gängen & geführte Weinbegleitung von namhaftem Winzer
  • Tee, Punsch & Maroni zur Einstimmung beim Abmarsch
  • geführte Schneeschuhwanderung (2 bis 3 Stunden)
  • Verleih von Schneeschuhen, Gamaschen & Tourenstöcken
  • Hütten-Nächtigung in der gebuchten Kategorie (2-Bettzimmer / Mehrbettzimmer/ Matratzenlager)
  • üppiges Hütten-Frühstück mit Heißgetränken im Berggasthof
  • Berg- und Talfahrt mit der Raxseilbahn inkl. kostenfreier Parkmöglichkeit

Was Sie noch interessieren könnte...