Auf EuroVelo-9-Kurs im Gasthof Pichler

Saisonal und regional: Die Küche im Bucklige-Welt-Gasthof ist wirklich ausgezeichnet.

Seit knapp zwei Jahrzehnten führen Peter und Anna Pichler den Gasthof Pichler in Petersbaumgarten. Gastfreundschaft, regionale Küche und Bett+Bike-Gütesiegel machen das liebevoll ausgestattete Gasthaus zum idealen Tour-Stopp direkt am EuroVelo-9-Radweg.

Es gibt viele Gründe, um bei Familie Pichler in Petersbaumgarten für eine Weile vom Rad abzusteigen: Radfahrer schätzen neben der guten Lage des traditionellen Gasthofs vor allem Wäsche-Service, Radkarten-Verleih und E-Tankstelle. Mit Fahrrad-Werkzeug und -Schläuchen ist der Bett+Bike-Betrieb auch für kleinere Reparaturen gerüstet.

Regionale und saisonale Spezialitäten

Der Morgen im Gasthof Pichler beginnt mit einem ausgiebigen Frühstücks-Buffet. Gut zu sehen und bestimmt Gesprächsthema am Frühstücks-Tisch: die Burg Grimmenstein aus dem 12. Jahrhundert. Wer zur Burg wandern möchte, kann ein Lunch-Paket mitnehmen oder später einfach im Gasthof essen – die saisonale und regionale Küche wurde mit der grünen „Wirtshauskultur“-Plakette und dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet.

Weiter oder noch ein wenig bleiben

Im freundlichen Gasthaus mit den liebevoll ausgestatteten Zimmern bleibt man gerne noch ein wenig länger. Irgendwann stellt sich dann aber doch die Frage, wie man die lange Steigung nach Mönichkirchen nimmt. Ob sportlich auf dem Rad oder bequem im Zug ist freilich Geschmackssache – der Bahnhof liegt in unmittelbarer Nähe.

  • 24 Betten, 220 Sitzplätze
  • Gesamter Betrieb barrierefrei
  • Aufzug im Haus
  • WLAN
  • Spielplatz für Kinder
  • Mitglied des Vereins „Niederösterreichische Wirtshauskultur“
  • Ausgezeichnet mit dem AMA-Gastrosiegel
  • Auf Wunsch Diät- und Naturküche

Was Sie noch interessieren könnte...