Hacker Haus - Museum für Zeitgeschichte

Museum

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

HACKER HAUS -  Museum für Zeitgeschichte

 „Mit ohne Juden“ - Jüdische Geschichte als Teil der Heimatgeschichte: Originalobjekte und moderne Medien zeigen jüdische Lebenswelten und das Zusammenleben mit den christlichen Nachbarn in der Region Bucklige Welt – Wechselland. Sie erinnert aber auch an ihre Vertreibung und Vernichtung. Erforscht in 26 Gemeinden der Region und in diesem außergewöhnlichen Zeitgeschichte-Projekt dargestellt.

In einer Gegend fast ohne Juden rekonstruiert die Ausstellung mit nichtjüdischen und jüdischen Zeitzeugen und deren Nachkommen Religion und Alltag, Zusammenleben mit den christlichen Nachbarn, aber auch Vertreibung, Beraubung und Vernichtung in der NS-Zeit. Objekte, Fotos, Installationen und Medien vermitteln geteilte Erinnerung und gemeinsames Gedenken.

Ausstiegstelle für Busse direkt vor dem Museum, ausreichend Parkplätze vorhanden, barrierefrei, Hunde erlaubt,

 

 

Preise

  • Gruppen:
    ab 10 Personen mit vorheriger Anmeldung, inkl. Führung & koscheren Weinproben, Dauer: 75 Min., Erwachsene 7 Euro, Kinder & Jugendliche von 6 bis 18 Jahren 3,50 Euro
  • Einzelperson:
    Erwachsene 5 Euro
  • Kinder:
    Kinder & Jugendliche von 6 bis 18 Jahren 2,50 Euro

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Hacker Haus - Museum für Zeitgeschichte

    Herr Benedikt Wallner

    Hauptstraße 10
    2822 Bad Erlach
    AT

    Telefon: +43 2627 46530

    E-Mail: office@hacker-haus.at
    Website: www.hacker-haus.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung