Von Wiener Neustadt nach Bad Schönau

Familienradroute von Wiener Neustadt bis Bad Schönau

Merkliste aufrufen merken
Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einstellungen aktualisieren
Vollbild
Höhenprofil

55,31 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 55,31 km
  • Aufstieg: 1.053 Hm
  • Abstieg: 854 Hm
  • Dauer: 3:40 h
  • Niedrigster Punkt: 267 m
  • Höchster Punkt: 851 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar
  • familienfreundlich
  • Geheimtipp

Details für: Von Wiener Neustadt nach Bad Schönau

Kurzbeschreibung

Eine idyllische und abwechslungsreiche Strecke von Wiener Neustadt durch den Föhrenwald bis tief in die Bucklige Welt nach Bad Schönau. 

Beschreibung

Die Strecke verbindet Wiener Neustadt mit der Buckligen Welt und überzeugt mit idyllischer Naturlandschaft und traumhaften Weitblicken. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und weitere sommerliche "Places to be" erfrischen die Radreise.

Die Route verspricht sowohl für Familien - und Genussradler, aber auch für Sportbegeisterte besonderen Natur- und Radelgenuss. 

Entlang der Strecke befinden sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, bei denen sich ein kurzer Stopp zum Kräftetanken auszahlt, zum Beispiel in einem der am Weg liegenden Wirtshauskulturbetriebe. Alle Wirtshaukulturbetriebe in den Wiener Alpen findet ihr hier: https://www.wieneralpen.at/wirtshauskultur.    

Besonders Radfahrer-freundlich lässt es sich bei den Rad-Gastgebern der Wiener Alpen nächtigen. In der Nähe des Augangspunktes dieser Strecke befindet sich das Hotel Zentral und das Hotel Hilton Garden Inn, die weiteren Rad-Gastgeber in den Wiener Alpen findet ihr hier: https://www.wieneralpen.at/wiener-alpen-radgastgeber.   

Startpunkt der Tour

Wiener Neustadt

Zielpunkt der Tour

Bad Schönau

Wegbeschreibung für: Von Wiener Neustadt nach Bad Schönau

Gestartet wird im Zentrum Wiener Neustadts nahe den geschichtsträchtigen Kasematten. Von hier aus geht's zum Wiener Neustädter Hauptbahnhof, bevor das Stadtzentrum verlassen wird und weiter zum Föhrenwald führt.

Die Route verläuft entlang der B17, welcher man Richtung Süden bis zur Abzweigung nach Schwarzau folgt.

Nach der Leithaüberquerung führt der Weg weiter nach Pitten. Der Abschnitt durch Schwarzau und Pitten verbindet Wiener Neustadt mit der Buckligen Welt. Im Ortsteil Schiltern wird in Richtung Thernberg abgezweigt und weiter nach Lichtenegg, Ransdorf und Krumbach.

Kurz vor dem Ziel befindet sich der Eisgreissler in Krumbach, der mit seinen exklusiven Eissorten die Radfahrer zu wohlverdienter Erfrischung lockt und die kleinsten mit seinem ebenfalls außergewöhnlichem Abenteuerspielplatz lockt.

Schließlich wird zum Ziel, nach Bad Schönau geradelt. Dabei werden die Radler von idyllischer Naturlandschaft und traumhaften Weitblicken verwöhnt. 

Anfahrt

Von der A2 Südautobahn kommend, nimmt man die Abfahrten Wiener Neustadt West oder Wöllersdorf. Über Zubringerstraßen ist man in wenigen Minuten mitten im Zentrum.

Geben Sie als Startpunkt Ihre aktuelle Position und als Ziel den Hauptbahnhof Wiener Neustadt ein und finden Sie die schnellstmögliche Route unter: https://maps.google.at/.

Parken

 Stadtpark Garage (Lederergasse 33, 2700 Wr. Neustadt):

in unmittelbarer Nähe zum Hotel Hilton Garden Inn und Kasematten. Fußläufig in die Altstadt,

Hauptplatz Garage (Ungargasse 18a, 2700 Wiener Neustadt):

die ideale Parkmöglichkeit für Gäste, die den Hauptplatz oder dessen Umfeld besuchen möchten.

Theater Garage (Herzog Leopold Straße 27, 2700 Wiener Neustadt):

ideale Parkmöglichkeit für Gäste, die unsere Innenstadt oder das Stadttheater besuchen möchten. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Zum Hauptbahnhof Wiener Neustadt gibt es zahlreiche Bus- und Zugverbindungen.

Weitere Infos unter www.oebb.at und www.vor.at.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wiener Alpen in Niederösterreich
Letzte Aktualisierung: 17.06.2024

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Sportbekleidung (inkl. Wechselgewand), je nach Wetterlage Sonnen- oder Regenschutz, Trinken und einen kleinen Snack (z.B. Riegel oder ein Stück Obst), Geld, Mobiltelefon

Tipp des Autors

Der Eisgreissler in Krumbach lockt mit exklusiven Eissorten zu wohlverdienter Erfrischung sowie mit seinem spektakulären Abenteuerspielplatz.

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts