Rennradtour - Über Lichtenegg und Hollenthon

Rennradtour ausgehend von Krumbach Gemeindeparkplatz

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

65,37 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 65,37 km
  • Aufstieg: 1.137 Hm
  • Abstieg: 1.135 Hm
  • Dauer: 3:55 h
  • Niedrigster Punkt: 421 m
  • Höchster Punkt: 858 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar

Details für: Rennradtour - Über Lichtenegg und Hollenthon

Kurzbeschreibung

Die Strecke führt auf die Buckl bis zum Windrad Lichtenegg und geht über Hollenthon wieder retour. Unterwegs ist man auf verkehrsarmen Nebenstraßen.

Startpunkt der Tour

Krumbach Gemeindeparkplatz

Zielpunkt der Tour

Krumbach Gemeindeparkplatz

Wegbeschreibung für: Rennradtour - Über Lichtenegg und Hollenthon

Wir starten die Runde Richtung Bundesstraße, überqueren diese und fahren beim Krumbacherhof vorbei. Die Beschilderung "Aussichtsroute Nr. 3" führt uns über den Eis Greissler bis zum Weißen Kreuz, über die Bundesstraße und weiter der Beschilderung folgen. Kurz bevor die Aussichtsroute scharf rechts abbiegt, verlassen wir die Route und folgen dem Verbindungsweg nach Kaltenberg. Dort folgen Sie weiter dem Verbindungsweg nach Lichtenegg, bis Sie zur Abzweigung zum Windrad kommen - dort biegen Sie links ab. Wir befinden uns nun auf der "Windradroute Nr. 5". Vorbei am Windrad und durch den Ort Hollenthon der Beschilderung folgen. In der Spratzau treffen sich dann die Wetter- und die Windradroute, von dort geht es weiter auf der "Wetterroute Nr. 4", bis wir in Blumau angekommen sind. In Blumau folgen wir dann dem Verbindungsweg nach Kirchschlag bis Stang. In Stang führt die Rosengartenroute bis nach Aigen. In Aigen wechseln wir auf die Panoramaroute, die uns bis nach Bad Schönau bringt. Dort können wir den Zöbernbachradweg nutzen bis Krumbach oder wir fahren über die Bundesstraße.

Anfahrt

Von Wien: Südautobahn A2, Ausfahrt Krumbach nehmen. Weiter auf Anschlussstelle Krumbach. Weiter auf Kirchschlager Str./B55 bis nach Krumbach.

Von Graz: Südautobahn A2, Ausfahrt Aspang-Zöbern nehmen. Rechts abbiegen auf L137 . Weiter auf Kampichl und Hauptstraße. Hauptstraße verläuft in Zöbern nach links und wird zu Austraße. L137 bis nach Unterhaus bei Krumbach folgen und links abbiegen bis Krumbach.

Parken

Es gibt genügend Parkplatz im Ortszentrum (Gemeindeparkplatz) von Krumbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Krumbach ist öffentlich gut erreichbar. Von Wien und Graz ist der Bahnhof Wr. Neustadt gut erreichbar, mit der Südbahn geht es halbstündlich von dort bis zum Bahnhof Edlitz-Grimmenstein, danach weiter mit dem Regionalbus des VOR bis zur Haltestelle Krumbach Ortsmitte.

Mehr Infos dazu unter anachb.vor.at und fahrplan.oebb.at.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 08.11.2021

Ausrüstung

Bei Ausfahrten empfehlen wir einen Radhelm zu tragen. Tragen Sie passende Kleidung und festes Schuhwerk. Denken Sie an Regen- und Sonnenschutz. Nehmen Sie ausreichend zu trinken mit.

Sicherheitshinweise

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht.

Tipp des Autors

Hochwertige Räder für alle Bereiche gibt es bei den Radprofis vom Krumbacherhof zum Ausborgen.

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts