Theater in den Kasematten

zum Reiseplaner hinzufügen

Europäische Mythen in einzigartiger Architektur von der Theater-Compagnie Wortwiege.

WORTWIEGE erweitert Spielplan in den Kasematten in Wiener Neustadt: Das Festival Europa in Szene bietet Königsdramen, europäische Narrative und Mythen. Auch heuer wieder mit Georg Büchners "Dantons Tod" und "Salon Royal", der sonntäglichen Impuls- und Dialog-Reihe.

Kasematten: Schauplatz für Kultur

Im Rahmen der Niederösterreichischen Landesausstellung wurden die Kasematten in Wiener Neustadt aufwändig revitalisiert und zum Veranstaltungszentrum umgebaut. Die ehemalige Bastion der alten Stadtmauer bietet mit einer neuen Halle rund 2.500 Quadratmeter Fläche. Am symbolträchtigen Ort entstand eine aufregende Architektur, die bereits international ausgezeichnet wurde.

Europa in Szene & Szene Österreich

Im Ambiente der barocken Wehrbauten hat die Theater-Compagnie Wortwiege ihre Zelte aufgeschlagen. Jeweils im Frühjahr und im Herbst werden prägende europäische Mythen und zeitgenössische Interpretationen aufgeführt und in der Diskussionsrunde "Salon Royal" besprochen. Unter der künstlerischen Leitung von Anna Maria Krassnigg geht das Theaterfestival mit einem zweiteiligen Spielplan in die nächste Runde.

Reden! und "Salon Royal"

Das Programm im Herbst bietet mit Reden! ein neues Format: Schauspieler:innen interpretieren historische und aktuelle Reden neu und Experten analysieren die rhetorischen Werke und ihre Aktualität. Außerdem ist das Publikum eingeladen, mit zu diskutieren. Als Ort der Kultur und Vernetzung, bietet die WORTWIEGE KASEMATTEN Gelegenheit für einen Austausch mit Künstler:innen und Gästen. Im Café Witetschka ist das Publikum eingeladen, für Diskussionen länger in Wiener Neustadt zu verweilen.

Spieltermine Europa in Szene
14. September bis 16. Oktober 2022

Karten sind erhältlich unter www.wortwiege.at 

Empfehlungen für Ihren Aufenthalt in Wiener Neustadt

Was Sie noch interessieren könnte...