Meisterklassen Gutenstein

Bei den Konzerten der Meisterklassen Gutenstein in den Wiener Alpen zeigen junge Talente ihr Können

Gutenstein ist Konzert- und Festivalfans ein Begriff. Bei klassischen Konzerten im Schloss Gutenstein zeigen junge Talente, wie viel Elan in ihnen steckt und mit welcher Hingabe sie Instrumente wie Violine, Cello oder ihre Stimme beherrschen.

Das Piestingtal mit Gutenstein hat einen besonderen Bezug zu Kunst und Kultur. Die romantische Landschaft bezeichnet man auch als Biedermeiertal – Künstler wie Ferdinand Raimund, Friedrich Gauermann oder Leopold Kupelwieser fanden hier Inspiration. Auch im Schloss Gutenstein ist viel vom künstlerischen Geist des Piestingtals zu spüren. Der Fokus der Meisterklassen Gutenstein liegt auf klassischen Konzerten und Gesang.

Am Fuße des Mariahilfbergs

Nur wenige Schritte vom Beginn des Wallfahrtsweges entfernt liegt der historische Meierhof des Schloss Gutensteins am Fuße des Mariahilfbergs. Im historischen Arkadenhof des Schlosses findet die Eröffnungsmatinee statt.

Abschlusskonzerte der Meisterklassen

Bei den Abschlusskonzerten im Kloster Gutenstein zeigen die jungen Talente, was sie mitgenommen haben und verzaubern die Zuhörer mit ihren Darbietungen. Das Niveau ist hoch und neben klassischen Konzerten gibt es auch Musical- und Gesangsbeiträge. Das alles bei freiem Eintritt, Spenden sind gerne willkommen.

Kontakt für Konzertbesucher:
Ulla Fischer
T +43 676 5204517
E fischer@meisterklassen-gutenstein.at
W www.meisterklassen-gutenstein.at

Was Sie noch interessieren könnte...