Gut Gasteil - Kunst in der Landschaft

zum Reiseplaner hinzufügen

Mehr als Land Art: Die Natur-Galerie auf Gut Gasteil bei Prigglitz mit Ausstellungsräumen und Bio-Landwirtschaft in herrlicher Lage

Eindrucksvolle Kunstobjekte inmitten malerischer Landschaft, eine Galerie mit mehrmals wechselnden Ausstellungen und eine Biolandwirtschaft, deren köstliche Produkte beim Besuch verkostet werden können - auf Gut Gasteil gibt es vom Frühjahr bis in den Spätherbst immer etwas zu bestaunen.

Seit mittlerweile mehr als drei Jahrzehnten bewirtschaftet das Bildhauer-Ehepaar Seidl das Gut Gasteil am sonnigen Südhang über Gloggnitz. Der prächtige Gutshof mit vielfältigen Ausstellungsmöglichkeiten auf einem Areal von 16 Hektar hat sich zu einem künstlerischen Anziehungspunkt entwickelt.
Kontinuierlich erneuerte Kunstwerke unter freiem Himmel kommunizieren mit der malerischen Umgebung und die angeschlossene Galerie präsentiert in wechselnden Ausstellungen die Werke angesehener Künstler. Nicht zuletzt locken die Köstlichkeiten der eigenen Bio-Landwirtschaft ins Schwarzatal zwischen Schneeberg und Rax.

Architekt Hubert Gessner & Bauherr Dr. Max Silberberg

Erbaut wurde das stattliche Anwesen in den Jahren 1920 bis 1924 unter dem Bauherrn und Anwalt Dr. Max Silberberg aus Wien. Architekt war der Otto-Wagner-Schüler Hubert Gessner. Gessner gestaltete in der Zwischenkriegszeit zahlreiche Wohnbauten in Wien darunter bemerkenswerte Gemeindebauten wie den Lasallehof an der Reichsbrücke oder den Reumannhof am Margaretengürtel. In Prigglitz bewegt man sich im Ambiente einer großbürgerlichen Sommerfrische-Villa aus der Zwischenkriegszeit.

Ausflug nach Prigglitz

Kunstaffine Ausflügler genießen die gepflegten Wanderwege und Radtouren im Paradies der Blicke. Auf den Hausberg von Gut Gasteil - dem Gahns - führen viele schöne Routen zu gemütlichen Hütten mit prächtiger Aussicht auf die Bergwelt des Wiener Alpenbogens.
Die beschauliche Gegend rund um Prigglitz ist ein Paradies für Genuss-Wanderer und sportliche Radfahrer. Gut Gasteil ist über Gloggnitz sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend erreichbar.

Gut Gasteil im Überblick:

  • Kunst in der Landschaft
    wechselnde Werke internationaler Künstler
  • Ausstellungen in der Galerie
    attraktive Ausstellungsräume im Gutshof
  • Produkte aus der hauseigenen Bio-Landwirtschaft
    (z.B. Fleisch von ungemästeten Jura-Schafen, Felle & Wolle, Fruchtsäfte, Edelbrände, Obst und Nüsse und vieles anderes mehr…)

Öffnungszeiten & Zimmer

- von Mitte April bis in den November Sa., So. & Fei. von 10 bis 18 Uhr
- hier finden Sie alle Zimmer-Anbieter in der Region

Was Sie noch interessieren könnte...