Weltkulturerbe Informationszentrum

Beschreibung

Die Semmeringbahn zählt zu einer der größten Ingenieursleistungen im Eisenbahnbau des 19. Jahrhunderts und bis heute hat die Bahn nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Jährlich besuchen mehr als 12.000 Personen bei freiem Eintritt das Informationszentrum Semmeringbahn, das Geschichte und Bedeutung des UNESCO-Weltkulturerbes aufbereitet.

Das Informationszentrum befindet sich im Bahnhofsgebäude am Semmering. In der Nähe zeugen Hotelbauten und Villen von den touristischen Impulsen der Bahn für die Region am Semmering. Zahlreiche Ausstellungsstücke und ein Modell des Viadukts „Kalte Rinne“ informieren über die bewegte Geschichte.

Im Multimediaraum wird ein Film zum Thema Welterbe gezeigt und im Shop kann man Literatur vom Bildband bis zum Wanderführer erwerben. Wer mehr zum Thema Eisenbahn erfahren möchte, sollte auch das Südbahnmuseum in Mürzzuschlag besuchen. Hier gibt es neben der größten Draisinen- und Motorbahnwagensammlung Österreichs auch einen nachempfundenen k.u.k. Caféwaggon.

Eintritt: frei

Standort & Anreise

Vollbild
Weltkulturerbe Informationszentrum

Bahnhofstraße 24
A-2680 Semmering-Kurort

Route planen