Dürre Wand

Berggipfel

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Die Dürre Wand ist ein Bergkamm der Gutensteiner Alpen. Sie erstreckt sich von Miesenbach bis hin zum Schneeberg. Umsäumt wird die Dürre Wand von Almen, Wäldern und Wasserfällen. Der Österreichische Weitwanderweg 01 verläuft über den Kamm, hier bieten sich einige aussichtsreiche Abschnitte.

Lage: Wiener Alpen in Niederösterreich, Gutensteiner Alpen, Miesenbach

Berge, Schutzhütten und Wanderwege auf der Dürren Wand

Der Höhenzug der Dürren Wand von ONO nach WSW.

  • Am Beginn des Kammes befindet sich der Martersberg (918 m). Es führt kein markierter Weg auf ihn, jedoch quert der Weitwanderweg seine Südflanke.
  • Mit seiner felsigen Nordkante ist der Plattenstein (1.154 m) einer der markantesten Punkte des gesamten Kamms. Vom Gipfelkreuz aus bietet sich eine freie Sicht ins Tal sowie zum Schneeberg. Ganz in der Nähe des Plattensteins befindet sich die Gauermannhütte, hier können sich die Wanderer stärken. Tour von Miesenbach auf die Gauermannhütte beim Plattenstein. (Dauer ca. 2:20h)
  • Der Katharinenschlag auf 1.222 Meter ist der höchste Punkt am südseitigen flacheren Kamm. Er wird meist im Rahmen einer Überschreitung des Höhenzuges besucht. Der markierte Weg verläuft knapp südlich des Gipfels vorbei.
  • Ein guter Aussichtspunkt ist das Öhlerschutzhaus (1.027m) unterhalb vom Gipfel des Öhlers auf 1.183 Metern Höhe. Von Norden ab Brandstätterhof in etwa 1,5h zu erreichen. Von Süden ab Puchberg am Schneeberg über Haltberg ungefähr 2 Stunden. Das Öhlerschutzhaus ist Ausgangspunkt für die WAB Etappe 16 nach Pernitz. (Dauer ca. 5h)
  • Kurze Felsabschnitte liegen auf dem weiteren Weg am Kamm zum Schober auf 1.213 Meter, dem westlichsten Gipfel am Kamm. Der bewaldete Gipfel bietet ein Kreuz, jedoch ohne Aussicht. Eine schöne Wanderung abseits der Tourismusströme auf den Schober ist die Wanderung Kaiserebenwiese - Öhler - Schober. (Dauer ca. 5:30h)

Höhlen am Kamm

Direkt am Kamm der Dürren Wand sind zwei Höhlen. Die Tablerhöhle östlich des Plattensteins und das Erzloch östlich des Öhlerschutzhauses. Bei der Wanderung WAB Etappe 16 Öhler Schutzhaus-Pernitz kreuzen beide Höhlen den Weg. Insgesamt sind für das Gebiet der Dürren Wand 104 Höhlen verzeichnet.

Tipps rund um die Dürre Wand

  • Die zwei Burgruinen Losenheim und Puchberg in Puchberg am Schneeberg können unter Voranmeldung besichtigt werden.
  • Mitten in den Bergen liegt das Freibad Puchberg am Schneeberg und bietet Badespaß mit schönem Panoramablick auf den Schneeberg.
  • In nur wenigen Minuten von 870 auf 1.210 Meter Höhe: Die Schneeberg-Sesselbahn ist die komfortabelste und schnellste Verbindung vom Tal auf den Berg. Dieser Sattel ist Ausgangspunkt unzähliger aussichtsreicher Wanderungen.
  • Gemütliche Zug-Fahrt von Puchberg auf den Schneeberg hinauf: Die kultige Schneebergbahn schlängelt sich durch die Landschaft aus blühenden Alm-Wiesen und duftenden Nadelwäldern. So bringt sie ihre großen und kleinen Gäste auf den höchsten Berg Niederösterreichs – sicher, komfortabel und in nur 40 Minuten.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Dürre Wand

    2761 Miesenbach
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung