Hütte

Ternitzerhütte (Grassingerhütte)

zum Reiseplaner hinzufügen

Ihr Aufenthalt

Die Ternitzerhütte auf 1.199 Metern Höhe ist eine Art Vorreiter in Sachen Ökologie: 1985 war sie die erste Hütte Österreichs, die sich selbst mit Solarenergie versorgte. Es gibt kaum ein geeigneteres Ziel für einen Familien-Ausflug: Die 15 Gehminuten von der Schneebergbahn-Haltestelle Baumgartner machen auch Nachwuchs-Bergfexen Spaß, und die Eltern können die Kleinen bei der Rast ruhigen Gewissens sich selbst überlassen: Auf den Wiesen und im Wald rund um die Hütte können Kinder auch ohne Aufsicht gefahrlos spielen. Die Naturfreunde-Selbstversorgerhütte mit Kochgelegenheit für mitgebrachte Speisen ist ideal für Gruppen geeignet.

Öffnungszeiten: ab 28.4. geöffnet, SA, SO und Feiertage

Übernachtung (Betten / Lagerplätze): 36 / –

H I N W E I S

Die untenstehende Karte dient nur zur Orientierung. Eine direkte Zufahrt mit dem Auto ist nicht möglich. Nutzen Sie Wanderkarten für Ihren Aufstieg zur Hütte.

Standort & Anreise

Ternitzerhütte (Grassingerhütte) anfragen

Ihre Reisedaten
Ihre Daten








Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie Ihre reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden für den Zweck und die Dauer der Bearbeitung Ihrer unverbindlichen Anfrage bei uns gespeichert und von uns an den betreffenden Gastgeber/Anbieter zur Angebotserstellung weitergegeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu Ihren Rechten als Betroffener sowie zu uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.




Suchen & BuchenHotels und Unterkünfte