Zöbern - Tut Gut Route 1

Wandertour ausgehend von Gemeindeamt Zöbern

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

4,17 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 4,17 km
  • Aufstieg: 146 Hm
  • Abstieg: 146 Hm
  • Dauer: 1:13 h
  • Niedrigster Punkt: 587 m
  • Höchster Punkt: 734 m
Eigenschaften
  • Rundtour

Details für: Zöbern - Tut Gut Route 1

Kurzbeschreibung

Etwas über eine Stunde führt der Rundweg schattig am Waldrand entlang, vorbei am Kinderspielplatz beim Teich.

Startpunkt der Tour

Gemeindeamt Zöbern

Zielpunkt der Tour

Gemeindeamt Zöbern

Wegbeschreibung für: Zöbern - Tut Gut Route 1

Die Runde startet am Gemeindeamt in Zöbern, wo Sie auch parken können. Gegenüber vom Gemeindeamt geht es in die Schulstraße hinein. Nach der Hauptschule biegen Sie links auf die Waldgasse ab, danach gleich rechts halten die Waldgasse entlang. Am Ende der Gasse geht es auf einem Forstweg weiter, immer der Beschilderung nach, entlang und auch ein Stückchen durch den Wald. Wenn Sie dann wieder auf eine asphaltierte Straße treffen, rechts abbiegen und nach einer starken Links- und Rechtskurve bei der Gabelung rechts abbiegen. Vorbei am Brombeer-Hof, dann auf der Forststrecke wieder ein Stückchen durch den Wald, bis Sie zu einer bewohnten Gasse, dem Erlenweg, kommen. Rechts halten, bis Sie wieder auf die Schulstraße treffen. Vor der Rückkehr zum Gemeindamt können Sie noch einen Zwischenstopp beim Spielplatz beim Teich einlegen.

Anfahrt

Von Wien kommen: Abfahrt Zöbern, danach rechts abbiegen Richtung Ort

Von Graz kommend: Abfahrt Zöbern, danach links abbiegen Richtung Ort

Parken

Parkplatz vor dem Gemeindeamt im Ortszentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Aspang-Markt, danach mit dem Regionalbus bis nach Zöbern Gemeinde.

Weitere Informationen unter fahrplan.oebb.at und www.vor.at 

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 16.06.2020

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Sicherheitshinweise

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Tipp des Autors

In der Schulstraße in der Nähe des Gemeindeamtes befindet sich ein Kinderspielplatz.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts