Jumpline by Wexl Trails #30

Status: Geöffnet

Mountainbiketour ausgehend von Heidelbeere Kurve

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

1,33 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 1,33 km
  • Aufstieg:
  • Abstieg: 117 Hm
  • Dauer: 0:05 h
  • Niedrigster Punkt: 924 m
  • Höchster Punkt: 1.041 m

Details für: Jumpline by Wexl Trails #30

Kurzbeschreibung

12 Sprünge: Tables, Step-ups, Sharkfins, Rhythm Section Länge: 800 Meter Tiefenmeter: 70 Meter Breite: 4 Meter

Startpunkt der Tour

Heidelbeere Kurve

Anfahrt

Von Wien:

Auf der Südautobahn/E59 die Ausfahrt 69 Edlitz/Aspang nehmen und auf B54 in Richtung Aspang fahren und der B54 bis nach St. Corona am Wechsel folgen. Im Ortsteil Unternberg durch die Stahlbrücke und rechts auf den den Parkplatz einbiegen.

Von Graz:

Auf der Südautobahn/E59 die Ausfahrt 81-Aspang/Zöbern nehmen und links abbiegen auf L137, dem Straßenverlauf folgend um auf Neustift am Hartberg zu bleiben, in Aspang am Hauptplatz links abbiegen und bei der nächsten Kreuzung rechts Richtung St. Corona am Wechsel unter der Brücke links abbiegen und gerade aus bis nach St. Corona am Wechsel. Im Ortsteil Unternberg durch die Stahlbrücke und rechts auf den den Parkplatz einbiegen.

Parken

Ein großer Parkplatz steht kostenlos zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zuganreise

Ausstieg: Bahnhof Aspang-Markt

Zu Schulzeiten fährt ein Linienbus in regelmäßigen Abständen (Haltestelle Unternberg/St Corona, Gh. Fahrner): https://www.vor.at/fahrplan/fahrplanservices/linienfahrplan/

In Ferienzeiten und an Feiertagen sowie Wochenenden, steht der Abholservice der Wexl Trails zur Verfügung: https://www.wexltrails.at/abholservice/

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wexl Trails | St. Corona am Wechsel
Letzte Aktualisierung: 16.10.2021

Ausrüstung Hardtail, Fully oder KinderfahrradSchutzausrüstung: Helm (pflichtig), Full-Face-Helm (empfohlen), Knie- und Ellbogenschoner, RückenprotektorFestes Schuhwerk Sicherheitshinweise Nur für FortgeschritteneSichere Sprungtechnik vorausgesetztAusreichend Abstand zu den vorausfahrenden Mountainbikern haltenSprung- und Landezonen freihalten Nimm dir Zeit zum Besichtigen der Strecke, bevor du dein Tempo steigerst.Bevor du dich auf die Jumpline wagst, solltest du alle Sprünge am Flowtrail gut beherrschen.

Bitte auf andere Wegbenützer Rücksicht nehmen und besonders Kindern ein bisschen mehr Aufmerksamkeit schenken. Bei Wegkreuzungen bitte auf Wanderer und die Shuttlebusse Acht geben.

 

Tipp des Autors

Die Jumpline ist ausgewiesen für Fortgeschrittene Biker und Erfahrung mt Sprüngen.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour