Coronas Ameisenpfad

Theme trail from Gasthof Orthof

Full screen mode
Elevation profile

2,49 km length

Tour dates
  • Difficulty: Easy
  • Route: 2,49 km
  • Ascent: 180 egm
  • Descent: 180 egm
  • Duration: 1:00 h
  • Lowest point: 1.010 m
  • Highest point:1.158 m
Features
  • Round tour
  • Nice views
  • With refreshment stops
  • Suitable for families and children

Details for: Coronas Ameisenpfad

Brief description

Follow in the footsteps of the Queen of the Forest! The Coronas Ameisenpfad (ant trail) in St. Corona am Wechsel offers a journey of discovery for families, children, and school groups.

Description

The new adventure trail in St. Corona follows “in the footsteps of the Queen of the Forest”, and consists of 15 fun and learning stations. Here, children can learn all about the life and purpose of the tiny (but important) forest inhabitants. The ant is quite rightly considered to be the Queen of the Forest – she carries loads weighing several times her body weight over long distances, builds towers and tunnels, and keeps meadows and forests clean. The adventure trail covers 2.5km of the Kampstein, and is perfect for families with children. At the highest point of the trail, by the reservoir, there is a “relaxation realm” with sun loungers and benches.

The hike starts and finishes at the Gasthof Orthof. This is also the starting point of the new summer toboggan run, the “Alpine Coaster”, which guarantees excitement and thrills for the whole family. After a hike or toboggan ride, regain your strength with sweet or savoury delicacies at the Gasthof Orthof.

Starting point of the tour

Gasthof Orthof

Destination point of the tour

Gasthof Orthof

Route description Coronas Ameisenpfad

Am Startpunkt beim Gasthof Orthof finden wir einen Wegweiser. Wir gehen anfangs der Straße entlang bergauf und wo uns rechts am Waldrand eine Tafel des Erlebnisweges begrüßt. Hier beginnt der Rundweg, den man aus verschiedenen Richtungen begehen kann. Wir halten uns zuerst links und gehen durch den Wald. Nach der Station „Ameisen Reich“ machen wir eine Linkskurve und erreichen bald die nächste Station. Danach geht es rechts etwa 100 Meter über die Straße hinauf. Rechts am Waldrand befindet sich die nächste Station. Nun gehen wir wieder in den Wald, halten uns rechts und gelangen so zur nächsten Station. Nach der folgenden Station „Arbeiten“ machen wir eine Linkskurve und wandern weiter, an der nächsten Station vorbei, queren den Waldweg und kommen zur Station „Sauberkeit“. Hier biegen wir wieder rechts zurück, um auf den Weg zu gelangen. Diesem folgen wir ein kurzes Stück links und biegen dann wieder links in den Wald. Vorbei an einer Station gelangen wir dann auf einen neu angelegten Weg. Uns zuerst links, dann rechts haltend, gelangen wir auf den Weg zur ehemaligen Liftstation beim Speicherteich. Der Erlebnisweg führt nun ins Relax-Reich rund um den Speicherteich. Nun wandern wir, an vier Stationen vorbei, immer geradeaus auf dem Pfad zurück hinunter zum Orthof.

Directions

Von Wien: Über die Südautobahn A2,  Abfahrt 69 Edlitz/Aspang nehmen, weiter auf B54 über Kirchberg am Wechsel, St. Corona am Wechsel und Unternberg bis zum GH Orthof.

Von Graz: Über die Südautobahn A2, Abfahrt 81 Aspang Markt, nehmen weiter auf B54  über Aspang Markt und Unternberg bis zum GH Orthof.

Von Bruck/Mur: Über die S6, Abfahrt Semmering nehmen weiter über Gloggnitz, Kirchberg am Wechsel, St. Corona am Wechsel und Unternberg bis zum GH Orthof.

Parking

Beim GH Orthof sind Parkplätze vorhanden.

Mit der Bahn bis Bahnhof Aspang und von dort mit der Buslinie 1762 der Retter Linien Richtung Kirchberg am Wechsel bis zur Station: Unternberg GH Fahrner, dann ca. 1 km Fußweg zum GH Orthof.  

Mit der Bahn bis Bahnhof Gloggnitz und von dort mit der Buslinie 1734 der Retter Linien Richtung Kirchberg am Wechsel bis zur Station Hotel Post. Dann bei der Station Postamt umsteigen in die Buslinie 1762 der Retter Linien in Richtung Aspang Markt bis zur Station Unternberg GH Fahrner, dann ca. 1 km Fußweg zum GH Orthof.

Nähere Informationen unter: www.oebb.at www.vor.at und www.retter-linien.at/fahrplaene

More info/links

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

St. Corona, www.familienarena.at, +43 / 2622 / 78960

Equipment

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Safety information

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Map recommendations

freytag&berndt WK422

Author's tip

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einer Nächtigung im Wechselgebiet! Die Gasthof-Pension Ödenhof in St. Corona, gleich in der Nähe von Ameisenpfad und Alpin-Coaster, ist sofort online buchbar.