Museumsradeln

Cycling route for excursions from Museum St. Peter an der Sperr to Sconarium Bad Schönau

Full screen mode
Elevation profile

59,17 km length

Tour dates
  • Difficulty: Medium
  • Route: 59,17 km
  • Ascent: 472 egm
  • Descent: 251 egm
  • Duration: 4:15 h
  • Lowest point: 264 m
  • Highest point:680 m
Features
  • Streckentour
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Details for: Museumsradeln

Brief description

Acht Museen der Wiener Alpen laden die Besucher*innen zum „Museumsradeln“ ein. Radwege führen durch eine abwechslungsreiche Landschaft.  Mit dabei sind: Museum St. Peter an der Sperr, Zinnfigurenwelt Katzelsdorf, Kulturzentrum Hackerhaus, Pittener Regionsmuseum PIZ1000, Erzherzog-Johann-Dokumentation Thernberg, Wehrkirchen-Dokumentation Edlitz, Museumsdorf Krumbach, Sconarium Bad Schönau

Description

Die Museen stehen beispielhaft für die unterschiedlichsten Institutionen, die es zu entdecken gilt. Geschichte, Naturwissenschaften oder Spielzeug erzählen von Vergangenheit und Gegenwart dieser Region. Die Museen lassen jene Menschen und Geschehnisse lebendig werden, die diese Landschaft geprägt haben. Wer mit dem Rad fährt, nimmt die Landschaft in sich auf. Überall dort, wo Museen zu einem Besuch einladen, kann man noch tiefer in Landschaft eintauchen. Denn erst mit ihrer Geschichte wird die Region ganz erfahrbar.

 

Starting point of the tour

Museum St. Peter an der Sperr

Destination point of the tour

Sconarium Bad Schönau

Route description Museumsradeln

Der Startpunkt der Tour ist das Museum St. Peter an der Sperr. Über den Abschnitt des Euro Velo 9 (Beschilderung ab den Kasematten Wiener Neustadt) geht es nach Verlassen des Stadtgebietes nach Katzelsdorf zur Zinnfigurenwelt. Weiter über Lanzenkirchen, vorbei an der Therme Asia Spa Linsberg ist der nächste Stopp das Kulturzentrum Hackerhaus. Entlang der Hügelkette der Rosalia gelangen wir nun nach Walpersbach. Der weitere Routenverlauf führt nach Pitten zum PIZ 1000 Pittener Regionsmuseum. Über Seebenstein geht es nach Scheiblingkirchen und Thernberg zur Erzherzog-Johann-Dokumentation. Der Euro Velo 9 führt uns weiter nach Edlitz, wo die Wehrkirchen-Dokumentation Edlitz auf uns wartet. Ab hier verlassen wir den Euro Velo 9 und fahren entlang oder neben der B55 nach Krumbach zum Museumsdorf. Auch der Eisgreissler und das Schwarz-Bräu sind hier zu sehen. Der letzte Teil der Etappe geht nun Richtung Bad Schönau, wo sich unser Ziel mit dem Sconarium befindet. Für Familien eignet sich nun eine Rückfahrt nach Aspang, wo man mit dem Zug ganz bequem zurück nach Wiener Neustadt kommt. 

Mit dem Zug geht es ganz einfach zum Hauptbahnhof Wiener Neustadt. Von dort aus erreichen Sie das Museum St. Peter an der Sperr in nur wenigen Geh- bzw. Radfahrminuten.

More info/links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wiener Alpen in Niederösterreich - Wiener Neustadt
Letzte Aktualisierung: 24.01.2022

Die Rückfahrt kann einfach per Zug von Aspang nach Wiener Neustadt erfolgen. Es können auch mehrere Etappen gefahren werden.

Equipment

Gerne kann ein E-Bike direkt beim Hilton Garden Inn in Wiener Neustadt ausgeborgt werden. Andernfalls mit Ihrem eigenen Rad.

Author's tip

Besuchen Sie auch die Betriebe der Wirtshauskultur Niederösterreich in der jeweiligen Gemeinde.

WIRTSHÄUSER

Museumsradeln