Wandertouren

Wanderung zur Almrauschhütte (von Kirche St. Corona)

Vollbild

Höhenprofil

3,40 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 3,40 km
  • Aufstieg: 416 Hm
  • Abstieg: 7 Hm
  • Dauer: 1:30 h
  • Niedrigster Punkt: 846 m
  • Höchster Punkt: 1.262 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Details für: Wanderung zur Almrauschhütte (von Kirche St. Corona)

Kurzbeschreibung

Die Almrauschhütte befindet sich oberhalb von St.Corona am Wechsel auf 1250m und ist von der Kirche im Ortszentrum über Forstwege gut zu erreichen. 

Beschreibung

Direkt bei der Wallfahrtskirche in St. Corona kann man den Austieg zur Almrauschhütte starten. Vorbei am Gasthof Ödenhof geht die Wanderung über Forstwege hinauf Richtung Kampstein. Stärken kann man sich zwischendurch aud beim Gasthof Orthof. Unter dem Kampsteingipfel (1467m) liegt die Almrauschhütte. Bei guter Sicht wird ein toller Blick über Schneeberg und Rax bis nach Wien und über die Bucklige Welt bis hin zum Neusiedler See und Ungarn geboten. Die Hütte ist als Jausenstation mit zünftiger Hausmannskost ausgelegt, eine große Terasse lädt zum Entspannen ein. Hier genießt man die Ruhe und Aussicht.

Alternative Aufstiegswege gibt es mit Start beim Ödenhof (ca. 1 Std.) oder vom Orthof (ca. 45 Min.), sowie aus der anderen Richtung  von der Herrgottschnitzer Hütte (ca. 25 Min.) oder von der Kampsteiner Schwaig (ca. 35 Min.) am Wechsel.

Startpunkt der Tour

Kirche St. Corona

Zielpunkt der Tour

Almrauschhütte St. Corona

Wegbeschreibung

Von unserem Startplatz bei der Kirche in St. Corona halten wir uns rechts und gehen Richtung Ödenhof. Am Ödenhof vorbei führt uns der Weg über die Frühstückspension „Haus Gottfried“ auf einen Forstweg. Wir gehen unter dem ehemaligen Schilift und haben die Möglichkeit einen Abstecher zum Gasthof Orthof zu machen. Dann halten wir uns in Richtung Kampsteiner Schwaig bergauf und gelangen an einem Teich vorbei. Wir kommen zu einer Kreuzung bei der wir links auf den Pfad hinauf biegen. Ab hier gehen wir noch etwa einen Kilometer, auf der asphaltierten Straße halten wir uns links und gelangen zur Almrauschhütte.

 

Anfahrt

Von Wien: Südautobahn A2 bis zur Ausfahrt 69 Edlitz/Aspang nehmen. Weiter auf B54, über Kirchberg am Wechsel nach St. Corona am Wechsel fahren.

Von Graz: Südautobahn A2 bis zur Ausfahrt 81 Aspang Markt nehmen. Weiter auf B54 über Aspang Markt und Unternberg nach St. Corona am Wechsel fahren.

Von Bruck/Mur: S6 Semmeringschnellstraße bis zur Ausfahrt Gloggnitz nehmen. Weiter über Kirchberg am Wechsel nach St. Corona am Wechsel fahren.

Parken

Parkplatz bei der Kirche in St. Corona.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Wr. Neustadt Hauptbahnhof den Regionalzug (Richtung Aspang-Markt) bis zur Endstation, Bahnhof Aspang nehmen. Von dort mit der Buslinie 1762 der Retter Linien (Richtung Kirchberg/Wechsel Hotel Post) bis zur Station: St. Corona/Wechsel Kirche.  

Nähere Informationen unter: www.oebb.at, www.vor.at und www.retter-linien.at/

Weitere Infos / Links

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Almrauschhütte, mahover.at 

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Sicherheitshinweise

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

 

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

Karte

freytag&berndt WK422

Tipp des Autors

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einer Nächtigung im Wechselgebiet! Die Gasthof-Pension Ödenhof liegt direkt auf dem Weg und ist sofort online buchbar.