Theater in den Bergen

zum Reiseplaner hinzufügen

Der Berggasthof auf der Rax wird zum Schauplatz interessanter Themen rund um Sigmund Freud.

Kultur zieht es manchmal auf die Berge: Dieses Theater-Projekt ist auf der Raxalpe beheimatet, ein Lieblingsort von Sigmund Freud, Begründer der Psychoanalyse und Stammgast auf der Rax.

Sigmund Freud selbst war oft und gerne zum Wandern auf der Rax und fand hier zum Teil auch seine Studienobjekte. Auch heuer werden Aspekte seines Lebens und Schaffens im eindrucksvollen Ambiente des Berggasthof in Szene gesetzt.

Theater auf der Rax

Freuds Theorie der Weiblichkeit prägte die Psychoanalyse und geriet auch durch den aufkeimenden Feminismus heftig in die Kritik. Wer war dieser brillante Geist? Übervater, Narzisst, Asket, Patriach und doch Frauenbefreier? Erleben Sie in diesem Einakter eine intime Momentaufnahme von Freuds Psychoanalyse und lassen Sie sich beeindrucken vom Theaterzauber in alpiner Umgebung.

"Die Frau auf der Couch"

Aufgeführt wird das Ein-Mann-Stück von Mitte Mai bis Ende Sepember im Berggasthof Raxalpe. Eine Bergfahrt mit der Raxseilbahn bietet sich an, Nächtigungsmöglichkeiten bestehen.

...mehr Informationen hier

Was Sie noch interessieren könnte...