Basis-Texte

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Wiener Alpen in Niederösterreich – das sind Semmering, Rax, Schneeberg, die Hohe Wand, der Wechsel und die Bucklige Welt, mit der Stadt Wiener Neustadt im Herzen des „Wiener Alpenbogens“. Ein „Paradies der Blicke“, durch das der „Weg am Wiener Alpenbogen“ verläuft. Der (Weit-)Wanderweg führt in einem großen Bogen durch die Landschaften der Wiener Alpen, welche in ihrer Vielseitigkeit an den großen europäischen Alpenbogens erinnern: sanfte Hügel und bewaldete Berge, beschauliche Almen und weitläufige Hochplateaus, aber auch Felsen, Schluchten und freie Berggipfel.

Ob zur Sommerfrische oder in den Winterurlaub, die Wiener Alpen haben eine jahrhundertelange Tradition als Urlaubsregion. Nach dem Bau der Semmeringeisenbahn, die übrigens zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, wurde die Destination im südlichen Niederösterreich zum beliebten Ziel für Bergsport, kulturelle Begegnungen und ganzheitliche Erholung. Die Orte und Wege, Gipfel und Gastgeber der Wiener Alpen sind wie kaum eine Region Österreichs auch ohne Auto bequem erreichbar.