8 Ausflugsziele, ...

zum Reiseplaner hinzufügen

... die Sie diesen Sommer in den Wiener Alpen besuchen sollten.

 

1. Schiff Ahoi & Sundowner

Erst mit dem Kanu den Wiener Neustädter Kanal unsicher machen, dann zum Baden im Schotterteich vor die Stadt. Das Himmelblau am Achtersee, der coole Beachclub am See, serviert leichte Snacks und coole Cocktails als ideale Begleiter für einen langen Sonnenuntergang über dem Steinfelde.

2. Im Rosenduft schwelgen

Nicht nur für Gärtner interessant: Im Rosengarten Pitten im barocken Pfarrgarten blühen den ganzen Sommer über mehr als 100 Rosensorten um die Wette - romantische Schattenplatzerl garantiert!

3. Durchkosten!

Holler, Ziegenkäse, Kernöl und viel mehr... Beim Eis Greissler in der Buckligen Welt gibt`s Eissorten, von denen haben Sie noch nicht gehört. Auch nicht schlecht: die besten Bio-Zutaten und der spektakuläre Erlebnsibereich vor Ort.

4. Abenteuer im Schatten: Wildwasserpfad

Am Wildwasserpfad Mariensee geht`s vom Biotop steil den Nordhang des Hochwechsel empor, immer entlang des Wildbaches, der hier in Kaskaden durch den Wald plätschert. Schließlich gibt`s bei der Marienseer Schwaig Hütten-Schmankerl in uriger Atmosphäre.

5. Villen-Spaziergang

Architektonische Grandezza, Champagner-Luft und betörende Ausblicke am Semmering: Die "Kleine Zauberblickrunde" führt vom Bahnhof über den 20-Schilling-Blick zurück zum Südbahnhotel und auf die Passhöhe - ideal für die öffentliche Anreise!

6. Wartholz entdecken

In der prächtigen Gärtnerei der ehemaligen Kaiser-Villa in Reichenau an der Rax gibt`s nach wie vor Pflanzen. Die Schlossgärtnerei Wartholz präsentiert außerdem exquisite Spezialitäten und Schönes zum Einrichten. Heuer neu: Picknick an der Schwarza & Kultur-Programm im Sommersalon!

7. Eiskalte Erfrischung

Wie kalt ist das Wasser im Naturbecken des Fischauer Thermalbad? Und welche Auswirkungen hat die idyllische Architektur auf Ihr Wohlbefinden? Finden Sie es heraus!

8. Biedermeier-Biken

Unzählige Schattenplatzerl entlang der Piesting, romantische Gärten und alte Villen säumen die entspannte Piestingtal Radroute von Gutenstein nach Sollenau (oder umgekehrt) - Tipp: die Eisenbahn entlang des Radwegs nutzen!

 

 

 

Was Sie noch interessieren könnte...