túry, vychádzky

Kulturwanderweg - Bad Erlach (BE 3)

Plné zobrazenie

Výškový profil

16,59 km dĺžka

Údaje o túre

  • Náročnosť: stredné
  • Trasa: 16,59 km
  • Stúpanie: 364 Hm
  • Zostup: 364 Hm
  • Trvanie: 5:00 h
  • Najnižší bod: 308 m
  • Najvyšší bod: 544 m

Vlastnosti

  • s výhľadom
  • cesta tam a späť
  • so zastávkou
  • pre rodiny s deťmi
  • kultúrne / historické

Detaily pre: Kulturwanderweg - Bad Erlach (BE 3)

Krátky opis

Die große Route des Kulturwanderweges ist an die 20km lang und verbindet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Thermengemeinde. Für die Bewältigung des Weges muss man schon gute fünf Gehstunden (ohne Pausen) veranschlagen.

Die kleine Route des Marterlweges verbindet die Marterln im Ort sowie Kapellen und die Antoniuskirche. Der Marterlweg ist 5km lang, die Wegzeit beträgt zirka eine Stunde.

 

 

Opis

Seit geschichtlicher Frühzeit Siedlungsgebiet an römischen Verkehrswegen, an der 'Grenze zwischen den Herzogtümern Steiermark und Österreich, am Rande des Steinfeldes, am Rande der Buckligen Welt - in der Überschneidungszone beider Landschaften und dadurch geprägt, erhält bad Erlach den Reiz eines Ortes, vor dem sich die Ebene öffnet. Es nimmt den burgenländischen Raum vorweg, ohne der niederösterreichischen Umgebung fremd zu sein.

Was sich in Bad Erlach als Zeugnis der Vergangenheit anbietet, ist über die gesamte österreichische Geschichte gestreut: Die mittelalterliche Ulrichskirche, die in Verbindung zu den Magyareneinfällen steht, das Schloss Linsberg, ursprünglich als Schutz und Zufluchtsort errichtet, der in der zweiten christlichen Kolonisationszeit angelegte Harathof, die auf den bäuerlichen Kern weisende Dorfstraße und die Reste der Industrialisierung, welche der Gegenwart angepasst sind. Dies alles wird in einem aufstrebenden Ort integriert ohne die geschichtliche Vielfältigkeit, ja Gegensätzlichkeit zu verleugnen.

Mit diesem Kulturwanderweg soll einerseits Kultur und Geschichte einer eher unbekannten Gegend Niederösterreichs erschlossen werden. Andererseits kann mit Hilfe dieses Kulturwanderweges ein weiter Bogen von den historischen Anfängen des Ortes über die Industrialisierung des 19. Jahrhunderts bis zur Wellness-Oase der Gegenwart geschlossen werden - die Einheit von Landschaft, Geschichte und Kultur soll vermittelt werden.

Als spezielles Angebot für Wandergruppen wird es in Zukunft auch möglich sein, eine geprüfte, ortskundige Begleitperson zu buchen. Dafür konnte Peter Fridecky – vielen auch als Musiker bekannt – gewonnen werden. Er hat vor kurzem eine Ausbildung zum staatlich geprüften Wanderführer absolviert und steht ab sofort als kompetente Begleitperson zur Verfügung!

Näheres unter der Tourismushotline Bad Erlach 0676/84 22 15 550.

 

Počiatočný bod túry

Bad Erlach, Parkplatz Linsberg Asia Therme

Cieľový bod túry

Bad Erlach, Parkplatz Linsberg Asia Therme

Opis trasy

Kulturwanderweg:
Thermenparkplatz Bad Erlach - Ulrichskirche - Schloss Linsberg - Gehöft Glatzl - Ziegeleien und Kalkbrandstätten "Hinterbrühl" - Stupfenreith - Harathof/Grafengrab - Bromberger Straße - Antoniuskirche - Alte Mühle/Storchenrauchfang - Bahnhof Bad Erlach - an der Linsberger Straße zurück zur Linsberger Therme

Marterlweg:
Thermenparkplatz Bad Erlach - Waldfriedhof/Gläserner Kreuzweg - Hubertuskapelle - Fahrradpavillon - Pestkreuz/Pestkapelle - Arbeiterkapelle - Pestsäule - über Friedhofsweg zurück zur Linsberger Therme

Príchod

Von Wien:
Mit dem PKW erreichen Sie uns über die Südautobahn A2. Wechseln Sie am Knoten Wiener Neustadt von der A2 auf die S4 Richtung Eisenstadt. Verlassen Sie die S4 bei Exit 16/Wiener Neustadt Süd und biegen Sie links in die Günser Straße. Folgen Sie dem Straßenverlauf für rund 2,5 km und biegen Sie links in die Erlacher Straße. Folgen Sie dem Straßenverlauf. Am Kreisverkehr benutzen Sie die 2. Ausfahrt und fahren weiter geradeaus bis zum Ortsanfang Bad Erlach. Biegen Sie vor der Bahnübersetzung rechts in die Thermenstraße und fahren Sie weiter gerade aus. Sie erreichen den Thermenplatz in Bad Erlach.

Von Graz:
Mit dem PKW erreichen Sie uns über die Südautobahn A2. Verlassen Sie die A2 beim Knoten Seebenstein auf die S6 und fahren Sie weiter gerade aus auf die Anschlussstelle Seebenstein. Verlassen Sie die Anschlussstelle Seebenstein und biegen Sie links
in die Wechselbundesstraße B54 ein. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis Sie die Ortseinfahrt „Schwarzau“ erreichen. Folgen Sie dem Straßenverlauf und biegen Sie vor dem Ortsende rechts in die Landstraße „L4092 Erlacher Straße“. Folgen Sie dem
Straßenverlauf. Am Kreisverkehr benutzen Sie die 1. Ausfahrt und fahren weiter geradeaus bis zum Ortsanfang Bad Erlach. Biegen Sie vor der Bahnübersetzung rechts in die Thermenstraße und fahren Sie weiter gerade aus. Sie erreichen den Thermenplatz in Bad Erlach.

Parkovanie

Es besteht die Möglichkeit am Thermenparkplatz zu parken.

Bad Erlach ist von Wien mit den ÖBB sehr gut zu erreichen. Nahezu stündlich entweder direkt nach Bad Erlach (Reisedauer max. 50 min.) oder mit Umsteigen in Wiener Neustadt (Reisedauer max. 60 min.). Der Bahnhof Bad Erlach befindet sich etwa 5 Minuten zu Fuß von der Therme und somit auch vom Thermenparkplatz entfernt.

Nähere Infos finden Sie unter www.öbb.at

Ďalšie informácie / odkazy

"Labestellen":

Backhendlstation Stupfenreit, Tel. 02627/48562
Café Konditorei Fellinger - Unföbar, Tel. 02627/48242
Café-Restaurant Schneeweis, Tel. 02627/48219
Dorfheuriger Reiterer-Loibenböck, Tel. 02627/81308
Gasthaus & Fleischerei Mayerhofer, Tel. 02627/48908
Gasthof "Zur Therme" Familie Fink, Tel. 02627/82269
Heuriger Fam. Breitschnig, Tel. 02627/48273
Pizzeria Ristorante Leone, Tel. 0664/1454030
Schirmbar "Zum Storchennest", Tel. 0676/7515463
Schloß-Taverne Linsberg, Fam. Gössl, Tel. 02627/82484

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Tourismusüro Bad Erlach, www.thermengemeinden.at, +43 / 676 / 84 22 15 550

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

freytag&berndt WK023

Tip autora

Für einen längeren Aufenthalt in Bad Erlach empfiehlt sich eine Nächtigung im Hotel & Spa Linsberg Asia!