Silvester und Neujahr 2016/2017

Prosit Neujahr: Veranstaltungstipps für den 31.12. und 1.1. in den Wiener Alpen

Ob mit einem lauten Knall, im Kreise seiner Liebsten oder mit einem Sprung ins Wasser: In den Wiener Alpen kann man das neue Jahr auf ganz unterschiedliche Weise begrüßen. Hier gibt es eine Auswahl der besten Tipps.

Silvester Fackellauf am Zauberberg
Der Zauberberg verwandelt sich am 31. Dezember in ein stimmungsvolles Lichtermeer. Wer möchte, kann beim Fackellauf des Wintersportverein Semmering mitmachen und mit den Skiern und einer Fackel in der Hand die Weltcup-Piste abfahren.

Silvester-Feuerwerk in St. Corona
In der Familienarena St. Corona erwartet die Besucher zum Jahreswechsel ein Show-Programm mit Fackellauf und großem Musik-Feuerwerk. Aufwärmen kann man sich mit heißen Getränken und regionalen Spezialitäten an den Ständen vor Ort.

Silvester- und Neujahrswanderung am Semmering
Schneeschuhwandern ist ein leicht zu erlernender Sport, bei dem man perfekt abschalten kann. Am 31. Dezember und am 1. Jänner geht es bei einer geführten Schneeschuhwanderung durch die unberührte Landschaft des Semmerings.

Neujahrsschwimmen in Bad Fischau
Beim Neujahrsschwimmen im Thermalbad Bad Fischau begrüßt man das neue Jahr mit einem Sprung ins Wasser. Ein Besuch lohnt sich aber auch wegen dem Neujahrskonzert, das auf einer Leinwand übertragen wird.

Was Sie noch interessieren könnte...