Sicher buchen

zum Reiseplaner hinzufügen

Vorfreude statt Risiko: Jetzt Urlaub buchen und im COVID-Fall problemlos stornieren

Zahlreiche Betriebe in den Wiener Alpen gewähren ihren Gästen in der Wintersaison 2020/21 flexiblere Stornobedingungen, als es die gesetzlichen Bestimmungen vorsehen - einer sicheren Buchung steht nichts im Wege!

Bei den weiter unten angeführten Betrieben haben Sie die Möglichkeit bis 7 Tage oder sogar bis 48 Stunden vor Anreise aus folgenden Gründen kostenfrei zu stornieren:

  • …wenn Ihr Urlaubsaufenthalt einen dreitägige Quarantäne nach sich ziehen würde
  • …wenn Ihr Covid-Test positiv oder noch ausständig ist
  • …wenn Sie ein Covid-erkranktes Familienmitglied im Haushalt versorgen
  • …wenn Sie als Kontaktperson angegeben wurden und sich in Quarantäne begeben müssen
Gültig bei Neubuchungen für Ihren Aufenthalt bis 31. März 2021. Ein schriftlicher Nachweis (ärztliches oder gesundheitsbehördliches Attest) ist bei der Stornierung auf Anfrage vorzulegen. Ausgenommen sind Gründe abseits der Covid-19 Vorsorgemaßnahmen, wie Wetter, Schneelage, etc.

Folgende gesetzliche Rahmenbedingungen erlauben Ihnen schon jetzt eine kurzfristige und kostenfreie Stornierung (Stand: 16.11.2020): Im Falle einer behördlichen Grenz- oder Hotelschließung sowie bei einem Lockdown. Sollte Ihr Heimatland eine Reisewarnung für unsere Skiregionen erlassen, so können Sie Ihre Pauschalreise ebenfalls kostenfrei stornieren.

Generell sind die Beherbergungsbetriebe in den Wiener Alpen im COVID-Fall sehr kulant im Umgang mit Stornos. Wir empfehlen dazu eine persönliche Kontaktaufnahme.

Tipp: Der Abschluss einer günstigen Reiserücktrittsversicherung bei der Europäischen Reiseversicherung kann auch bei anderen Rücktrittsgründen hilfreich sein.

Was Sie noch interessieren könnte...