Saisoneröffnung am Bahnwanderweg Semmering

zum Reiseplaner hinzufügen

4. Mai 2019: Gemütliche Wanderung am Bahnwanderweg mit Musik, Jause und Showbühne im Ambiente des UNESCO Weltkulturerbe Semmeringeisenbahn.

Blühende Aussichten am gemütlichen Bahnwanderweg - vom Bahnhof Semmering geht`s heuer zum Festgelände beim Viadukt Kalte Rinne mit Showbühne und Radio 4/4 live.

Gemeinsam wandert es sich besser: Bei der Saisoneröffnung am Bahnwanderweg Semmering geht es mit Wanderführern zum Aussichtspunkt „20-Schilling-Blick“ und weiter zum großen Festgelände beim Viadukt Kalte Rinne. Unterwegs bleibt man immer wieder stehen und erfährt viel über die Region und den Bau der Semmeringbahn.

Wandern mit Carl Ritter von Ghega

Die bewegende Geschichte der Semmeringeisenbahn kann man sich auch vom Erbauer persönlich anhören. Alles was man dafür braucht ist ein Smartphone und QR-Code-Reader, und schon erzählt der Ingenieur an 20 Stationen von der ersten Gebirgseisenbahn Europas.

Jausnen und lachen

Angekommen beim berühmten „Kalte Rinne“-Viadukt genießt man die regionalen Jause mit Aufstrichen, Natursäften und einem Stamperl Schnaps.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Was: Saisoneröffnung am Bahnwanderweg Semmering
Wann: Samstag, 4. Mai 2019, Start der Wanderung um 10 Uhr 30 beim Bahnhof Semmering

Der Eintritt ist frei. Die Wanderung findet auch bei Schlechtwetter statt. Treffpunkt ist das Weltkulturerbe-Informationszentrum am Bahnhof Semmering.

...zum Eintrag im Veranstaltungs-Kalender

Was Sie noch interessieren könnte...