Schneeschuhwandern

Rundwanderweg Semmering

Vollbild

Höhenprofil

11,09 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 11,09 km
  • Aufstieg: 333 Hm
  • Abstieg: 333 Hm
  • Dauer: 4:2 h
  • Niedrigster Punkt: 984 m
  • Höchster Punkt: 1.316 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Forstwege
  • Wald

Details für: Rundwanderweg Semmering

Kurzbeschreibung

Vom Ausgangspunkt Passhöhe queren Sie den Happy Lift und folgen den Weg zum Beschneiungsteich. Hier geht über die Brücke steil durch den Wald bis zum breiten Waldweg. Diesen folgen Sie leicht ansteigen immer in westlicher Richung. Nach ca. 2,5 km zweigt rechts ein Karrenweg in den Wald ab. Nun gelangen sie auf den höchsten Punkt. Ab dem Kamm folgen sie in westlicher Richtung der Forststraße bis zur Liechtensteinstraße. Die letzen 3 km führen nur leicht fallend zur Hochstraße. Dieser folgen Sie vorbei beim Hotel Wagner zurück zur Passhöhe.

Startpunkt der Tour

Passhöhe Semmering

Zielpunkt der Tour

Passhöhe Semmering

Anfahrt

Anfahrt

Von Wien über die A2 Südautobahn auf die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Maria Schutz nehmen. Rechts abbiegen auf L4168. Weiter auf Semmering/L4168, Semmeringstraße und Passstraße bis B306 nehmen.

Von Graz über die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Spital/Semmering nehmen. Links abbiegen auf Semmering Ersatz Str./B306. Weiter auf B306.

Parken

Parken

Öffentliche Parkplätze auf der Passhöhe Semmering vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Semmering ist mit der Südbahn ab Wien Hauptbahnhof oder Graz Hauptbahnhof erreichbar.Etwa 20 Minuten Fußmarsch zur Passhöhe.

Nähere Informationen unter www.oebb.at und www.vor.at

Weitere Infos / Links

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Tourismusbüro Semmering, www.semmering.at, +43 / 2664 / 20025

Ausrüstung

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

Karte

 

 

 

Tipp des Autors

Wanderkarte Semmering erhältlich im Tourismusbüro im Gemeindeamt auf der Passhöhe.