Per E-Bike vom Buckl zum Berg

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Wiener-Alpen-Tour für sportliche Genießer | März 2021

E-Biken und regionale Köstlichkeiten bei ausgewählten Wirten genießen, das kombiniert die dreitägige Tour von der Buckligen Welt bis an den Fuß des Schneebergs. Buchbar ist die Radreise für sportliche Genießer von Anfang April bis Ende November 2021.

Krumbach in der Buckligen Welt ist der Startpunkt für die rund 135 Kilometer lange „Vom Buckl zum Berg“-Tour. Die Termine können – je nach Verfügbarkeit – wahlweise von Donnerstag bis Samstag, Freitag bis Sonntag oder Samstag bis Montag gewählt werden.

Zur Einstimmung auf zwei aktive Radtage ist ein viergängiges Menü im Krumbacherhof, einem der niederösterreichischen Top-Wirte, vorgesehen. Dort gibt es auch Touren-Tipps und Kartenmaterial vom Krumbacherhof-Wirt Andreas Ottner, dem Initiator der Tour und Quartiergeber für die erste Übernachtung. Je nach Kondition und Belieben werden längere und kürzere Varianten mit dem Wirt vor Ort besprochen. Als zusätzliche Orientierungshilfe empfiehlt sich die Installation der Wiener Alpen-APP auf dem Smartphone. Wer kein E-Bike oder keine eigene Radtasche hat, kann sich diese im Krumbacherhof ausleihen.

Für den ersten Tag steht eine ambitionierte Tour auf dem Programm: Rund sechs Stunden lang geht es dahin, unter anderem auf dem Feistritztal-Radweg. Auf der Strecke von Krumbach über Kirchberg am Wechsel nach Grünbach am Schneeberg sind 80 Kilometer und rund 950 Höhenmeter bergauf bzw. bergab zu absolvieren.

Für neue Energie sorgt unterwegs das Mittagessen beim Grünen Baum in Kirchberg, dem Wirtshauskultur-Top-Wirt-Sieger 2019 und Top-Wirt 2020. Köstliches in Form eines viergängigen Menüs gibt’s auch am Abend im Alpen-Aktiv-Landgasthof „Zur Schubertlinde“ in Grünbach, ebenso Wirthauskultur-Gastronom, wo auch übernachtet wird.

Bevor man sich am nächsten Tag auf den Sattel schwingt, gibt es noch ein Lunchpaket mit auf den Weg. Mit wunderschönen Ausblicken auf die Bucklige Welt führt die rund 60 Kilometer lange Strecke von Grünbach über Bad Erlach bis Krumbach. Bergauf sind 375 Höhenmeter zu meistern. Nach etwa vier Stunden fleißigen Radelns wird zum Abschluss am Ziel im Krumbacherhof ein stärkendes Nudelgericht aufgetischt. 

Das Package mit zwei Übernachtungen und Halbpension kostet ab € 235,- pro Person im Doppelzimmer und € 259,- im Einzelzimmer. Verlängerungsnächte inklusive Frühstück kosten pro Person – jeweils im Doppelzimmer - im Krumbacherhof € 50,-, im Alpen-Aktiv-Landgasthof „Zur Schubertlinde“ € 49,- und beim Top-Wirt „Grüner Baum“ € 42,-. Für Zusatznächte im Einzelzimmer ist mit maximal € 12,- mehr zu rechnen.

Näheres auf www.wieneralpen.at/buckl-zum-berg

Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Schlossstraße 1, A-2801 Katzelsdorf
(T) +43 / 2622 /78960
(E) info@wieneralpen.at
(W) www.wieneralpen.at

Rückfragen: Mag. Gerda Walli, Tel: +43 676 646 23 11, gerda.walli@wieneralpen.at

Bilddownload Vom Buckl zum Berg