Osterferien in den Wiener Alpen

Im Frühling unterwegs zu Schmankerln und Ausblicken

Jetzt ist die Jahreszeit für einen Ausflug in die aufblühende Natur. Warum nicht aus den Feiertagen gleich einen Kurzurlaub in den Wiener Alpen machen? Ob erlebnisreiche Wanderung, gemütlicher Radausflug oder genussvolle Veranstaltung - die Gastgeber in den Wiener Alpen freuen sich auf ein gemeinsames Frühlingserwachen.

Kurzurlaub: Wandern & Radfahren

Besonders im Frühling laden die vielfältigen Wanderwege in den Wiener Alpen zu ausgiebigen Spaziergängen und Wanderpartien ein. Der Weg am Wiener Alpenbogen mit seinen regionalen Routen bietet für alle Bedürfnisse die passende Strecke, inklusive Einkehr in gastfreundlichen Wirtshäusern und der erholsamen Übernachtung im zertifizierten Wanderhotel.

Auch Radfahrer kommen im Frühling in den Wiener Alpen auf ihre Kosten. Sowohl für‘s Genussradeln, als auch für das Mountain- oder E-Biken gibt es abwechslungsreiche Wege mitten durch die blühende Natur der Gegend.

Jetzt informieren: Kurzurlaub in den Wiener Alpen

Kulinarik an den Feiertagen

Bunte Eier & bester Schinken
Wer seine Liebsten zu Ostern nicht nur mit bunten Eiern, sondern auch mit besonders saftigem und zart schmeckendem Rauchschinken erfreuen möchte, ist in Winzendorf an der richtigen Adresse. Hier wird der köstliche Emmerberger Rauchschinken produziert, eine exquisite Köstlichkeit, die nur in ausgewählten Genussläden und Restaurants zu finden ist. Kaufen und genießen kann man den zart geräucherten Schinken auch beim Produzenten, dem ausgezeichneten Puchegger Wirt in Winzendorf.

Osterlamm & Schafkäse
Zu den bekanntesten Schafbauernhöfen in Österreich zählt der Althammerhof in Klamm am Semmering. Auf den weitläufigen Weiden rund um den Hof betätigen sich die Bergschafe als perfekte „Rasenmäher“. Die gute Wiesenmischung sorgt für den feinen Geschmack des Schaffleisches, der Schafmilch und des daraus produzierten Käses. All diese Spezialitäten kann man probieren, wenn der Mostheurige am Althammerhof ausg’steckt hat. Mit bestem Ausblick auf das Semmeringgebiet genießt man in den Stuben oder im Freien klassischen und auch süßen Schafskäse sowie Feines aus Schaffleisch.

Mostheurige zu Ostern

Wer hätte das gedacht: Die größte Dichte an Heurigen in Niederösterreich findet man in den Wiener Alpen - den einzigartigen Mostheurigen sei Dank. Zu Ostern öffnen die Landwirte ihre Höfe und kredenzen feine Schmankerl zu günstigen Preisen aus besten Lebensmittel aus der Region.
Im Veranstaltungskalender Niederösterreich finden Sie alle Heurigen-Termine auf einen Blick.

Veranstaltungen: Märkte & Brauchtum rund um die Osterfeiertage

  • Ostermarkt im Museumsdorf Krumbach - 10. und 11. März sowie 17. und 18. März, 13–18 Uhr
    In den Räumen des Museumsdorfs Krumbach sowie am Freigelände präsentieren zahlreiche Aussteller ein umfangreiches Angebot an Kunsthandwerk und regionalen Spezialitäten.
    zum Veranstaltungseintrag
     
  • Traditioneller Ostermarkt in Kirchberg am Wechsel - 18. März, 9-18 Uhr
    Beim Ostermarkt in Kirchberg am Wechsel verkaufen Hobbykünstler ihre Werke. Das Angebot reicht von Keramik- über Häkel-, Holz-, Schmuck-, Glasmalerei- und Edelsteinarbeiten bis hin zu handgemachten Kerzen.
    zum Veranstaltungseintrag
     
  • Ostermarkt am Dom in Wiener Neustadt - 23. und 24. März
    Bereits zum dritten Mal findet in Kooperation mit "So schmeckt Niederösterreich" ein statt. Im Mittelpunkt stehen bewusster Genuss, Regionalität, Saisonalität und das Frühlingserwachen. Kunsthandwerk und Ostergeschenke runden das Angebot in der malerischen Innenstadt ab.
    zum Veranstaltungseintrag
     
  • Reichenauer Oster- & Kunsthandwerksmarkt - 24. und 25. März sowie 30. und 31. März, ab 9 Uhr
    Stilvolles Ambiente im Schloss Reichenau erwartet die Besucher beim Kunsthandwerksmarkt in Reichenau an der Rax. Vielleicht finden sich beim Flohmarkt neue Lieblingsstücke.
    zum Veranstaltungseintrag
     
  • Ostermarkt im alten Eiskeller in Puchberg am Schneeberg - 24. und 25. März, 10-17 Uhr
    Traditionelle Dekoration und beste Zutaten für das perfete Ostermenü werden beim Ostermarkt im alten Eiskeller in Puchberg angeboten.
    zum Veranstaltungseintrag
     
  • Payerbacher Ostermarkt - 31. März, ab 15 Uhr und 1. April, 9-18 Uhr
    Auch am Gemeindeamt in Payerbach ist am Osterwochenende der Osterhase zu Besucht. Beim Ostermarkt werden den Besuchern vom Dorferneuerungs- und Verschönerungsverein Payerbach Bastelarbeiten, Osterschinken und vieles mehr angeboten.
    zum Veranstaltungseintrag