Haubenkoch trifft Hüttenwirt - Basistext

zum Reiseplaner hinzufügen

Höhenluft und Bratenduft an drei Terminen | Jänner 2022

In einer motivierten Gruppe zu einer gemütlichen Hütte wandern und dort in entspannter Atmosphäre Köstliches aus Küche und Keller genießen: „Haubenkoch trifft Hüttenwirt“, der besondere Genussgipfel in den Wiener Alpen in Niederösterreich, ist im Sommer an drei Terminen buchbar: 26. bis 27. Juli, 29. bis 30. August und 12. bis 13. September.

Zuerst in frischer Bergluft über Almen wandern, danach in bequemer Kleidung in der Hütte sitzen, ein sechsgängiges Gourmetmenü nebst feinster Weinbegleitung genießen und schließlich, meist mit Blick auf den Sternenhimmel, selig ins Bett oder ins Matratzenlager fallen. Ein anregender Kurzurlaub für wanderfreudige Feinschmecker, mit dem man sich und seinen Lieben ein unvergessliches Erlebnis bescheren kann. Im kommenden Sommer kochen an drei Terminen vier verschiedene Haubenköche mit drei Hüttenwirten aus den Wiener Alpen in Niederösterreich auf. Die Weinbegleitung stellen Winzer aus Niederösterreich zusammen.

Alle Wanderungen werden durch die geprüften Wanderführer Wolfgang Menzel und Wolfgang Mahn von „Teamwandern“ begleitet. Teilnehmen können maximal 50 Personen. Das Angebot im Naturfreundehaus Knofeleben kostet € 239,- (Lagerplatz) und € 249,- (2-Bettzimmer oder Mehrbettzimmer). Das Angebot im Ottohaus kostet € 209,- (Lagerplatz), € 225,- (2-Bettzimmer) oder € 219,- (Mehrbettzimmer). Im Preis sind die Übernachtung mit einem umfangreichen Berghütten-Frühstücksbuffet, die geführte Wanderung, das sechsgängige Menü mit kommentierter Weinbegleitung und die Berg- und Talfahrt mit der Rax-Seilbahn bzw. der Schneebergbahn inkludiert.

Kreativ klassisch: 26. & 27. Juli - Knofeleben mit Stefan & Martin Görg

Zum Auftakt im August ist das Naturfreundehaus Knofeleben auf dem Gahns Schau- und Kostplatz des kulinarischen Ereignisses. Auch eine Berg- und Talfahrt mit der Schneebergbahn ist wieder im Preis inkludiert. Nach einer dreistündigen geführten Wanderung von der Bergstation Hochschneeberg über den Krummbachsattel und den Krummbachstein zum Naturfreundehaus Knofeleben kehren die Wanderer in der lichtdurchfluteten Hütte ein. Am Herd im Einsatz sind 3-Haubenköche Stefan & Martin Görg vom Kupfer-Dachl in Katzelsdorf und Hüttenwirt Marco Auer.

Raffiniert rustikal: 29. & 30. August - Knofeleben mit Christoph Puchegger

Von der Bergstation der Schneebergbahn ausgehend stimmt die rund dreistündig geführte Wanderung zum Naturfreudehaus Knofeleben auf das exquisite Menü ein. Hüttenwirt Marco Auer und Haubenkoch Christoph Puchegger vom Puchegger-Wirt in Winzendorf zaubern das sechsgängige Gaumenspektakel. Christoph Puchegger trägt eine Gault Millau-Haube und ist bekannt für seine ambitionierte Landküche.

Asiatisch inspiriert: 12. & 13. September - Ottohaus mit Michael Suttner

Im September stimmt die rund dreistündige Wanderung am Raxplateau auf das exquisite Menü am Ottohaus ein. Wo einst Sigmund Freud den Ausblick genoss, zaubern Hüttenwirt Bernd Scharfegger und 2-Haubenkoch Michael Suttner, Küchenchef des 2-Hauben-Restaurants „Das Linsberg“ im Hotel & Spa Linsberg Asia in Bad Erlach, das sechsgängige Gaumenspektakel. Nach der Hüttenübernachtung besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an einer Sonnenaufgangs-Wanderung.

Näheres auf www.wieneralpen.at/haubenkoch

Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Schlossstraße 1, A-2801 Katzelsdorf
(T) +43 / 2622 /78960
(E) info@wieneralpen.at
(W) www.wieneralpen.at

Rückfragen: Mag. Gerda Walli, Tel: +43 676 646 23 11, gerda.walli@wieneralpen.at

Bilddownload Haubenkoch trifft Hüttenwirt