Genussreich, erholsam und besinnlich

zum Reiseplaner hinzufügen

Vorweihnachtliche Landpartie in den Wiener Alpen, Katzelsdorf, Oktober 2019

Mehr als 20 Adventmärkte inmitten eindrucksvoller Kulissen und attraktive Jubiläumsangebote renommierter Wellnesshotels machen Lust auf vorweihnachtliche Ausflüge und genussreiche Kurzurlaube in den Wiener Alpen.

Wenn die Tage grauer und kürzer werden und sich in der Großstadt allmählich vorweihnachtliche Hektik breit macht, laden in den Wiener Alpen zauberhafte Adventmärkte und traditionsreiche Wellnessbetriebe zu einer entspannten Auszeit ein.

Die schönsten Adventmärkte

Etwa 20 Weihnachtsmärkte präsentieren sich heuer inmitten eindrucksvoller Naturkulissen, in historischen Gemäuern oder in feierlichem Ambiente. Zu den beliebten Klassikern zählen der Advent in der Johannesbachklamm (5. bis 8. Dezember), der Adventmarkt im Museumsdorf Krumbach (30. November und 1. Dezember sowie 7. und 8. Dezember) und der Adventmarkt auf der Burgruine Kirchschlag (6. bis 8. Dezember). Gemütliches Punschtrinken in unmittelbarer Nähe einer Geschenk-Shopping-Meile ermöglichen in Wiener Neustadt der Christkindlmarkt am Hauptplatz (22. November bis 24. Dezember) und der Advent am Dom (13. bis 15. Dezember).

Mit einem bunten Adventprogramm präsentiert sich das Schloss Reichenau vom 30. November bis 22. Dezember jeweils samstags und sonntags sowie am Donnerstag, 5. Dezember. Die stimmungsvolle und praktisch per Bahn erreichbare Adventmeile Seebenstein ist am 30. November und 1. Dezember geöffnet. Für Familien mit Kindern empfiehlt sich der Kinder-Advent auf der Hohen Wand am 8. Dezember mit Lama-Wandern, Hirschfüttern und Streichelzoo. Der Christkindlmarkt im Schloss Katzelsdorf lockt heuer am 7. und 8. Dezember mit Glasperlenmanufaktur und Wichtelwerkstatt. Außerdem ist die Zinnfigurenwelt in Katzelsdorf ist an diesen beiden Tagen gratis zu besichtigen. Für seine lebendige Krippe mit echten Tieren ist der romantische Rohrer Bergadvent (14. und 15. Dezember) bekannt. Der Aspanger Adventmarkt lädt vom 13. bis 15. Dezember zum genussvollen Flanieren rund um den Gemeindeteich ein.

Alle Adventtermine in den Wiener Alpen und Details über die einzelnen Märkte sind auf www.wieneralpen.at/advent nachzulesen.

Die besten Kurzurlaubsangebote

Wer die Adventstimmung in den Wiener Alpen etwas länger auskosten möchte, quartiert sich am besten bei einem nahe gelegenen Genießerzimmer-Gastgeber ein. Gleich drei Wellnesshotels feiern heuer runde Jubiläen und laden zu vorweihnachtlichen Kurzurlauben ein:

Das Hotel Schneeberghof in Puchberg am Schneeberg beging heuer sein 25 Jahre-Jubiläum und bietet im Rahmen der November-Aktion „3 + 1 gratis“ vier Nächtigungen zum Preis von drei an. Außerdem gelten für die Wochenenden vom 29. November bis 22. Dezember Advent-Wochenend-Angebote ab 224,- Euro für zwei Übernachtungen pro Person im Doppelzimmer und zahlreiche Schneeberghof-Inklusivleistungen. Im Preis inkludiert sind zudem das Abendbuffet am Freitag, ein Candlelight Dinner am Samstag und ein Sektfrühstück mit Lachs am Sonntag.

Das Naturhotel Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel feierte seinen „50er“ und lädt - nach einer kurzen Auszeit vom 11. November bis 5. Dezember - ab 6. Dezember wieder zu Jubiläumstagen und zu Winter-Erlebnistagen ein. Das Angebot „Jubiläumstage“ beinhaltet im Preis ab 280,- Euro pro Person im Doppelzimmer drei Übernachtungen mit Molzi’s Genusspension, ein abendliches Genussmenü mit Weinbegleitung, eine Feel the Gart‘l Massage, ein Solebad und eine Flasche Jubiläumswein für zu Hause. Das familiär geführte 4-Sterne-Hotel, das 2017 um das Holzhotel „Holzbach“ erweitert wurde, verfügt über einen schönen Wellnessbereich, einen beheizten Außenpool und ein romantisches Paradies-Gart‘l.

Das VitalZeit Hotel Weber in Bad Schönau hat anlässlich seines 60 Jahre-Jubiläums seine Jubiläumstage bis 8. März 2020 verlängert. Dieses Angebot beinhaltet vier Übernachtungen zum Preis von drei mit erweiterter Halbpension, einer Sitzung in der Salzgrotte, einer Hydrojet-Überwassermassage und einem Candlelight Dinner „Low Carb“. Neben der Benutzung der Wellnesslandschaft inklusive Schwimmbad und Bademantel, Badetasche und Kuscheldecke für die Dauer des Aufenthaltes kann man für die Dauer von zwei Stunden auch die Sauna privat mieten und erhält dazu eine Flasche Sekt und einen Wellnesskorb. Außerdem sind ein Cocktail in der hauseigenen Auszeit-Café-Bar und ein Jubiläumsgeschenk aus dem Genusskistl im Preis ab 313,- pro Person im Doppelzimmer inkludiert.

Tipp: Der Kultursaal des neuen Sconarium Bad Schönau ist am 5. Jänner 2020 ab 19:30 Uhr Schau- und Hörplatz eines Neujahrskonzertes mit dem Ambassade Orchester Wien – einem Ensemble der Wiener Symphoniker. Der Kartenpreis beträgt im Vorverkauf 20,- Euro, an der Abendkassa 24,- Euro.

Für Feinschmecker und Kulturgenießer gibt es (ausschließlich) im Vorverkauf auch ein VIP-Package mit vorherigem 4-Gänge-VIP Menü und „Meet & Greet“ im VitalZeit Hotel Weber inklusive Weinbegleitung und Eintrittskarte mit garantierter Sitzplatzreservierung in den ersten Reihen, Pausenverpflegung und einer CD vom Ambassade Orchester Wien um 79,- Euro.

Ausgezeichnete Wirtshauskultur

Was wäre ein vorweihnachtlicher Besuch in den Wiener Alpen ohne die Einkehr bei einem niederösterreichischen Top-Wirt? Mehr als 30 Gastwirtschaften sind in den Wiener Alpen mit der „Niederösterreichischen Wirtshauskultur“-Plakette ausgezeichnet. Besonders empfehlenswert ist die Küche des Wirtshauses Grüner Baum in Kirchberg am Wechsel. Das traditionelle Wirtshaus der Familie Donhauser wurde zum Top-Wirt des Jahres 2019 gekürt.

Einen Überblick über die besten Wirtshäuser der Wiener Alpen findet man auf www.wieneralpen.at/wirtshauskultur-und-topwirte.

Advent-Bilder zum Download im Bildarchiv