Endlich wieder Urlaub!

zum Reiseplaner hinzufügen

Sicher buchen mit flexiblen Storno-Konditionen | April 2021

Die Reisevorfreude steigt und die Gastgeber der Wiener Alpen in Niederösterreich stimmen sich freudig auf die Wiedereröffnung ein.

Wer sich sein Urlaubsquartier bald sichern will, trifft eine gute Entscheidung. Unter dem Motto „Erfrischend aufgeschlossen“ bieten zahlreiche Betriebe im Falle von Corona-bedingten Änderungen ein kostenfreies Storno von bis zu 48 Stunden vor der Anreise an.

Bald wird es wieder möglich sein, Urlaubstage im Grünen zu verbringen. Doch soll man sich sein Zimmer jetzt schon sichern oder lieber noch warten? In den Wiener Alpen in Niederösterreich haben zahlreiche Gastgeber ihre Stornobedingungen an die aktuelle Zeit angepasst. Abgesehen von behördlichen Schließungen oder Reisewarnungen (hier gilt generell die Storno-Möglichkeit) können Gäste zusätzlich im Fall von Quarantänen bis zu 48 Stunden vor der Anreise kostenlos stornieren. Näheres dazu auf www.wieneralpen.at/sicher-buchen

Ob Wanderlust, Sehnsucht nach Ruhe, abwechslungsreichen Tagen mit der Familie und Köstlichkeiten aus der regionalen Küche: Wünsche wie diese wissen die Gastgeber in den Wiener Alpen in Niederösterreich gekonnt zu erfüllen. Rund 30 Gastgeber bieten entgegenkommende Stornobedingungen an – eine Auswahl:

  • Wanderern bietet beispielsweise das zertifizierte Wanderhotel Bruckerhof in Puchberg am Schneeberg beste Services. Das Wanderrevier auf Niederösterreichs höchstem Berg, dem 2.076 Meter hohen Schneeberg, liegt quasi vor der Hoteltüre. Entspannen können Gäste im großen Garten des Hotels.
  • Außen historische Semmering-Architektur, innen modernisiert: So präsentiert sich das Hotel Belvedere mit schönem Garten am Semmering. Erst kürzlich wurde der Wellnessbereich mit Indoor-Pool neu gestaltet.
     
  • Ab Juni 2021 weht im traditionsreichen Knappenhof in Reichenau an der Rax ein frischer Wind. Für das Pop-Up-Opening haben die neuen Betreiber die Räume in edle Stoffe gehüllt. Genießer verwöhnt Haubenkoch Max Stiegl, österreichischer Koch des Jahres 2021.
     
  • Fein speisen ist beim Hönigwirt des Hotel Post in Kirchschlag in der Buckligen Welt angesagt. Blickfang und Genussort zugleich ist die neue, überdachte Terrasse. Unter der Holzkonstruktion gruppieren sich Sitz- und Loungebereiche.
     
  • Ein Refugium für Ruhesuchende ist die Pension Hendling mit großem Garten in Klingfurth in der Buckligen Welt. Der Ort liegt in einem stillen, verkehrsarmen Seitental mit vielen Spazierwegen.
     
  • Mitten in der Natur und nahe bei attraktiven Ausflugszielen wohnen Familien im Wechselgebiet. Luxuriöses Campen im eigenen Holzhäuschen macht der Glamping-Park Mönichkirchen am Fuße der Mönichkirchner Schwaig möglich.
     
  • Wie aus dem Bilderbuch zeigt sich der aus Stein und Holz gebaute Urlaubsbauernhof Kronaushof mit Ferienwohnung und weitläufigem Garten in St. Corona.
     
  • Städtisches Ambiente und den Blick auf den Stadtpark genießen Gäste des Hotel Hilton Garden Inn in Wiener Neustadt. Von hier lassen sich sowohl die Kulturschätze der Stadt als auch die nahen Ziele in der Berg- und Hügelwelt der Wiener Alpen bestens erkunden.

Tipp: Wie wäre es mit dem sommerlichen Bergabenteuer „Alpine Sunrise am Schneeberg“? Das Angebot, buchbar von Juli bis Ende August, beinhaltet eine Zahnradbahn-Sonderfahrt mit geführter Wanderung zum Sonnenaufgangsfrühstück am Schneeberg sowie zwei Übernachtungen (Donnerstag bis Samstag) im Hotel Schneeberghof. www.wieneralpen.at/o-alpine-sunrise-am-schneeberg

Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Schlossstraße 1, A-2801 Katzelsdorf
(T) +43 / 2622 / 78960
(E)  incoming@wieneralpen.at
(W) www.wieneralpen.at  

Rückfragen:
Mag. Gerda Walli, Tel: +43 676 646 23 11, gerda.walli@wieneralpen.at