Hiking Routes

Wanderung zur Enzianhütte am Semmering (vom Bahnhof Semmering)

Full screen mode

Elevation profile

1,73 km length

Tour dates

  • Difficulty: Easy
  • Route: 1,73 km
  • Ascent: 99 egm
  • Descent: 14 egm
  • Duration: 0:40 h
  • Lowest point: 903 m
  • Highest point:1.001 m

Features

  • Tour route
  • With refreshment stops
  • Suitable for families and children

Details for: Wanderung zur Enzianhütte am Semmering (vom Bahnhof Semmering)

Brief description

Die Enzianhütte am Semmering ist zentral gelegen und mit dem Auto sowie zu Fuß gut erreichbar. Wer öffentlich anreisen möchte, wählt diesen Weg mit dem Bahnhof Semmering als Ausgangspunkt.

Description

Pflicht für den Feinschmecker ist der Besuch der Enzianhütte (1.150m) am Zauberberg: Die Bratwürstel macht der Wirt selbst, die Enzianhüttentorte stammt von der Wirtin (einer gelernten Konditorin), für den berühmten Kaiserschmarrn zeichnet Martin verantwortlich, 15 Jahre lang Küchenchef in einem 4-Sterne-Hotel. Die Hütte ist sehr zentral gelegen, unmittelbar neben der abends beleuchteten Erlebnis-Rodelbahn und der Skipiste.

Vom Bahnhof Semmering, mit dem Weltkulturerbe Infozentrum, geht man gemütliche 40 Minuten durch den Kurort am Hirschenkogel zu der urigen Hütte.

Die Enzianhütte ist auch in 30 Minuten von der Bergstation Hirschenkogel und der Semmering Passhöhe, oder direkt mit dem Auto zu erreichen.

Starting point of the tour

Bahnhof Semmering

Destination point of the tour

Enzianhütte am Semmering

Route description

Wir starten am Bahnhof Semmering und gehen über die Straße Semmering, die kurz über einen Waldpfad führt, bis zur Hauptstraße. Hier biegene wir rechts ab und beim Kreisverkehr links hinauf zur Talstation am des Zauberberg-Skigebiets. An der Talstation vorbei gehen wir rechts auf der Alten Reichsstraße und biegen links auf die Sonnnwendsteinstraße hinauf. Diese führt uns direkt zur Enzianhütte.

Directions

Von Wien über die A2 Südautobahn auf die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Maria Schutz nehmen. Rechts abbiegen auf L4168. Weiter auf Semmering/L4168 und Semmeringstraße. Rechts abbiegen auf Bahnhofstraße.

Von Graz über die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Spital/Semmering nehmen. Links abbiegen auf Semmering Ersatz Str./B306. Weiter auf B306. Im Kreisverkehr geradeaus nach Semmering fahren. Weiter auf Passstraße, diese verläuft leicht nach rechts und wird zu Semmering. Links abbiegen auf Bahnhofstraße.

Parking

Beim Bahnhof Semmering stehen gratis Parkplätze zur Verfügung.

Mit dem Regionalzug Richtung Payerbach Reichenau über Wiener Neustadt bis zur Endstation und mit dem Regionalzug Richtung Mürzzuschlag bis zur Station Semmering. Oder mit dem Railjet von Wien Richtung Graz bis zur Station Semmering fahren.

Näherer Informationen unter www.oebb.at und www.vor.at

More info/links

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Tourismusbüro Semmering, www.semmering.at, +43 / 2664 / 20025

Enzianhütte, www.enzianhuette-semmering.at 

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

 

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

 

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

freytag&berndt WK022

Author's tip

Kombinieren Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt im Hotel Zauberberg oder im Welness-Seminarhotel Raxalpenhof.