Hiking Routes

Tut gut-Route 1 - Lichtenegg - Maria Schnee

Full screen mode

Elevation profile

4,65 km length

Tour dates

  • Difficulty: Easy
  • Route: 4,65 km
  • Ascent: 130 egm
  • Descent: 130 egm
  • Duration: 1:30 h
  • Lowest point: 720 m
  • Highest point:832 m

Features

  • Insider tip
  • Round tour
  • With refreshment stops
  • Suitable for families and children

Details for: Tut gut-Route 1 - Lichtenegg - Maria Schnee

Brief description

Überaus reizvolle und abwechslungsreiche Wanderung vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Schnee über Wege und Steige mit leichten Steigungen durch Wälder, entlang von Bächen, Wiesen und Feldern. Mittelpunkt der Wanderroute ist der Waldspielplatz mit Hängematten, Seiledschungel und hängendem Baumhaus.

Description

Maria Schnee liegt eingebettet in der sanften Hügellandschaft der Buckligen Welt. Im Sommer zwischen goldgelben Feldern und schattig grünen Wäldern - im Winter umringt von einer idyllischen Winterlandschaft.
Abseits der Hektik der Ballungszentren findet der Erholungssuchende noch Menschen, die Zeit füreinander haben, die im Einklang mit der Natur leben und den Besucher herzlich willkommen heißen.
Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Wallfahrtskirche Maria Schnee, die 1876 bis 1879 als Ersatz für eine vermutlich karolingische St. Oswald- und Radegundiskapelle erbaut wurde.
Besondere Fernsicht bietet die Kaltenberger Höhe. Hier findet der Wanderer einen Ausblick über die gesamte Bucklige Welt bis zum Geschriebenstein, zum Wechsel, zu Rax und Schneeberg sowie dem Südlichen Wiener Becken. Die Gehzeit beläuft sich auf etwa 1,5 Stunden, mit Kindern muss eine halbe Stunde mehr einkalkuliert werden.

Starting point of the tour

Parkplatz GH Neumüller, Kaltenberg 19 Dorfzentrum

Destination point of the tour

Parkplatz GH Neumüller, Kaltenberg 19 Dorfzentrum

Route description

Wir starten vom Parkplatz GH Neumüller zur  Wallfahrtskirche Maria Schnee. Danach gehen wir nach einigen Häusern rechts in den Wald. Die Runde trennt sich von der großen Runde (Route 2) im Wald bei der entsprechenden Markierung und geht weiter Richtung  Waldspielplatz.. Von dort gehen wir zurück zur Wallfahrtskirche Maria Schnee und zum Parkplatz GH Neumüller.

Directions

Von Wien und Graz: Über die Südautobahn A2 fahren, Abfahrt Grimmenstein nehmen. Rechts abbiegen auf B54 und in Richtung Grimmenstein fahren. Nach ca. 500 m links abbiegen auf Bachgasse in Richtung Kaltenberg (Maria Schnee) bzw. Lichtenegg. Der Landstraße 4106 etwa 6 Kilometer nach Kaltenberg-Maria Schnee folgen.

Parking

Parkplatz beim Gasthof Maria Schnee/ Neumüller vorhanden.

Der Regionalbus Richtung Lichtenegg fährt nur dreimal täglich!

Von Wr. Neustadt Hauptbahnhof den Regionalzug (Richtung Aspang-Markt) nehmen und bei der Haltestelle Bad Erlach aussteigen. Von hier aus den Regionalbus 7866 (Richtung Lichtenegg) bis zur Haltestelle Kaltenberg Abzweigung nehmen. Oder direkt von Wr. Neustadt mit dem Bus bis zur Haltestelle Kaltenberg Abzweigung. Etwa 15 Minuten Gehzeit zum Ausgangspunkt.

More info/links

Gemeinde Lichtenegg, www.lichtenegg.at, +43 / 02643 / 2209
Tut Gut Initiative Niederösterreich, www.noetutgut.at, +43 / 02742 / 9011

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Gasthof Maria Schnee, Familie Neumüller, www.gasthof-mariaschnee.at, +43 / 02643 / 2205

Kaltenberg 19, A-2813 Lichtenegg
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 9 bis 22 Uhr 
(Montag und Dienstag Ruhetag - ausgenommen Feiertage)

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Der Weg ist nicht kinderwagengerecht und im Winter bei Schneelage nicht gut begehbar.

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

freytag&berndt WK422

Author's tip

Der Gasthof Maria Schnee der Familie Neumüller empfängt gerne Busgruppen und auch Nächtigungsgäste! Von hier aus können Sie auch eine Etappe des Weg am Wiener Alpenbogens von Thernberg nach Wiesmath gehen.