Details for: Semmeringbahn-Strecke

Brief description

Eine schöne Rundwanderung von der Talstation Semmering entlang der Semmeringbahn erwartet fleißige Wanderer.

Description

Wer sich für die Route der Semmeringbahn interessiert, allerdings lieber wandern anstatt damit fahren möchte, sollte sich den idyllischen Rundwanderweg an der Grenze zur Steiermark nicht entgehen lassen. Auf dieser Wanderung kommt man an vielen markanten Wegpunkten vorbei, zum Beispiel am Gasthaus Sonnblick oder etwas später an der Villa Daheim.

Starting point of the tour

Semmering Talstation der Kabinenbahn

Destination point of the tour

Semmering Talstation der Kabinenbahn

Route description

Start und Ziel ist die Talstation Semmering. Wir folgen der Hochstraße nach Norden. Vorbei am Gasthaus Sonnblick kommen wir bald zur Kreuzung bei der "Villa Daheim". Auch das Südbahnhotel liegt auf dem Weg. Wir folgen die meiste Zeit der Adlitzgrabenstraße in nordwestliche Richtung. Wieder vorüber am Gasthaus Sonnblick erreichen wir zum Schluss die Talstation.

 

Directions

Von Wien kommend A2 bis Knoten Seebenstein, auf der S6 Richtung Semmering - S6 bis Ausfahrt Maria Schutz - Semmering.

Von Süden kommend A9 bis Knoten Deutschfeistritz-Friesach - S35 in Richtung Bruck an der Mur - S6 Richtung Wien bis Ausfahrt Spital am Semmering - über die Bundesstraße nach Semmering.

 

Parking

Ein Parkplatz ist vorhanden

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Semmering - ca. 20 min. Fußweg bis zur Talstation. Den Zugfahrplan finden Sie unter: www.oebb.at.

 

More info/links

Tourismusbüro Semmering

2680 Semmering, Passstraße 2/1

Tel.: 02664/200 25, Fax: 02664/200 29

tourismus@semmering.gv.at

www.semmering.at

Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH

2801 Katzelsdorf, Schlossstraße 1

Tel.: 02622/78960

info@wieneralpen.at

 

 

Obwohl die meisten Wege gut ausgebaute Wanderwege sind, bewegt man sich dennoch in hügeliger und gebirgiger Landschaft. Passende Ausrüstung ist angeraten.

Einige Abschnitte führen in hochalpines Gelände, wo das Wetter jederzeit umschlagen kann. Vorsicht ist daher geboten.

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

 

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

 

Mountainbike-Karte Wiener Alpen in Niederösterreich und Burgenland, Ausgabe 2007/2009, Blatt D

Author's tip

Bikepark Semmering-Hirschenkogel

2680 Semmering, Carolusstraße 3

Tel.: 02664/8038, Fax: 02664/2332

E-mail: info@semmering.com

www.semmering.com