Hiking Routes

Kulinarische Wanderung durch die Bucklige Welt

Full screen mode

Elevation profile

26,57 km length

Tour dates

  • Difficulty: Medium
  • Route: 26,57 km
  • Ascent: 784 egm
  • Descent: 784 egm
  • Duration: 8:00 h
  • Lowest point: 415 m
  • Highest point:628 m

Features

  • Nice views
  • Insider tip
  • Round tour
  • With refreshment stops

Details for: Kulinarische Wanderung durch die Bucklige Welt

Brief description

Genussvolle und doch anspruchsvolle Wanderung durch die südliche Bucklige Welt, den Feinkostladen der Wiener Alpen, mit kulinarischen Highlights.

Description

Eine kulinarische Rundwanderung entlang des Weges am Wiener Alpenbogen. Vom Wanderhotel Krumbacherhof führt der Weg nach Kirchschlag in der Buckligen Welt. Hier bietet sich die Möglichkeit zur Einkehr beim Hönigwirt. Entlang des Weges geht es weiter nach Bad Schönau. In Ödhöfen ist ein Halt beim Haubenrestaurant Triad zu empfehlen. Im Hofladen gibt es die Möglichkeit köstliche Souvenirs mit nach Hause zu nehmen. Der Weg führt weiter und wieder zurück nach Krumbach. Die Wanderung kann mit dem Bus oder nach Vereinbarung mit dem Shuttleservice vom Krumbacherhof abgekürzt werden.

Starting point of the tour

Krumbacherhof

Destination point of the tour

Krumbacherhof

Route description

Wir starten die Wanderung beim Krumbacherhof, einem zertifizierten Wanderbetrieb. Eine Anreise am Vortag ist zu empfehlen. Nach einer entspannten Nacht und einem ausgiebigen Frühstück kann es losgehen. Wir folgen der Regionalen Route C entlang des Weges am Wiener Alpenbogen und somit den gelben Wanderschildern mit dem grünen Wiener Alpen-Logo. Bei der Rosenkranzkapelle biegen wir links ab und folgen dem Wanderweg. Nach ca. einem Kilometer biegen wir rechts ab nach Untertiefenbach. Wir folgen der Straße und zweigen nach ca. 1,5 Kilometern links auf den Wanderweg ab. Nach einem weiteren Kilometer biegen wir rechts ab und folgen der Straße Aigen. Wir gehen entlang der Straße bis wir nach Kirchschlag in der Buckligen Welt kommen. Hier kann man sich zu Mittag beim Hönigwirt stärken und die besonders gute Küche genießen. Nach dem Essen gibt es die Möglichkeit den Blagus Bus Linie 1772 zu nutzen. Dieser fährt von Mo-Sa um 15:33. Am Sonntag werden wir nach Vereinbarung auch von Familie Ottner, unseren Gastgebern im Krumbacherhof, abgeholt. Für ambitionierte Wanderer, die nach dem Essen weitergehen wollen führt die 5. Etappe des Weges am Wiener Alpenbogen weiter nach Bad Schönau. Wir folgen der gelben Beschilderung mit dem blauen Wiener Alpen-Logo. Nach kurzer Zeit erreichen wir den Blickplatz Ruine Kirchschlag. Am Feuerturm der Ruine sind die Häuser der Stadt Kirchschlag zum Greifen nah, genauso wie die sanft geschwungenen Hügel der Buckligen Welt. Wir gehen entlang des Weges und biegen bei der Sechterleiten rechts in den Bleierweg. Nach ca. 500 Metern gehen wir links und folgen dem Weg. Bei der Kreuzung Ungerbachstraße und Seiserstraße biegen wir links ab und dann nochmals links und folgen der Beschilderung. Wir durchqueren Maierhöfen und folgen dem Weg weiter bis nach Bad Schönau. Wir gehen entlang der Hauptstraße und biegen dann rechts in die Kurhausstraße. Hier befindet sich das Gemeindeamt Bad Schönau mit der Tourismusinformation. Der Rest des Weges kann von hier aus wiederum per Bus gefahren werden. Ansonsten gehen wir weiter entlang der Regionalen Route D des Weges am Wiener Alpenbogen. Wir halten uns an die gelbe Beschilderung mit dem grünen Wiener Alpen-Logo. Wir biegen von der Kurhausstraße rechts in die Waldgasse und gehen weiter nach Ödhöfen. Wir kommen vorbei beim Triad. Wer Lust hat kann hier für eine gute Jause einkehren oder sich ein köstliches Souvenir aus dem Hofladen mitnehmen. Wir folgen dem Wanderweg und biegen nach ca. 200 Metern rechts ab. Wir folgen einen Kilometer lang der Beschilderung und biegen dann rechts ab. Bei Egg biegen wir links ab auf den Güterweg Lindenhof. Wir folgen dem Weg bis wir nach Krumbach in der Buckligen Welt kommen. Am Ende der Tour kommen wir wieder zum Krumbacherhof.

Directions

Von Wien und Graz kommend auf der A2 bis zur Ausfahrt Krumbach fahren und der B55 folgen.

Parking

Parkplätze beim Gasthof Krumbacherhof verhanden.

Fahren Sie mit dem Zug beispielsweise über Wiener Neustadt zum Bahnhof Edlitz-Grimmenstein. Von dort fahren Busse nach Krumbach.

Nähere Informationen finden Sie unter www.öbb.at oder unter www.blaguss.at

More info/links

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Hier erhalten Sie auch die kostenlosen Wanderblätter zu Ihrer Tour. Die Tourenblätter geben einen Überblick über die Strecke und informieren Sie über Einkehrmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nicht um eine richtige Wanderkarte handelt.

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Author's tip

Die Tour kann auch auf zwei Tage verteilt werden, wenn Sie bis Kirchschlag wandern und dann zum Krumbacherhof zurückfahren und nächtigen. Am nächsten Tag fahren Sie wieder nach Kirchschlag und gehen dann den Rest der Tour. Der Krumbacherhof bietet nach Vereinbarung einen Shuttle Service an.

Alternativ gibt es auch Nächtigungsmöglichkeit in Kirchschlag oder Bad Schönau.