Auf E-Bikes durch die Bucklige Welt

Die Bucklige Welt entdeckt man mühelos und umweltschonend am E-Bike

Die idyllische Landschaft der Buckligen Welt lässt sich besonders gut am Fahrrad erkunden. Wer sich im Land der 1000 Hügel nicht zu sehr abstrampeln möchte, leiht E-Bikes aus.

Flott genug für ausgedehnte Rundfahrten, langsam genug, um den Ausblick genießen zu können: Auf den elektrisch unterstützten Genuss-Bikes radelt man ohne Mühe und Abgase zu den schönsten Aussichtspunkten der Buckligen Welt. Das Land der 1000 Hügel ist Vorzeige-Region für den umweltfreundlichen Fortbewegungs-Trend. Es bietet E-Bikern ein weitläufiges Netz an Verleihstationen, Elektro-Tankstellen und gekennzeichneten Radwegen.

E-Bike und Segway mieten

Dutzende Partnerbetriebe in der Buckligen Welt verleihen E-Bikes sowie in einigen Fällen auch geländegängige E-Mountainbikes. Das Restaurant Triad und das Mobilitätszentrum Luckerbauer bieten zudem noch trendige Segway-Stehroller an.

Auf Erkundungstour:

Im Land der 1000 Hügel warten zahlreiche speziell markierte Themen-Rundstrecken darauf, mit dem E-Bike erkundet zu werden:

Wer noch individueller betreut werden möchte, bucht eine geführte E-Bike-Tour bei Heinz Sattler (T: +43 / 664 / 3830430) oder Leopoldine Pürrer (T: +43 / 664 / 73307759).

Den E-Bike-Folder mit allen Infos zu Verleih-, Lade- und Tauschstationen sowie den Routen kann man kostenlos bestellen oder online ansehen.

E-Bike Folder 2015

Was Sie noch interessieren könnte...