Turistické túry

Kernstockwarte Hermannshöhle

Celá obrazovka

Výškový profil

10,80 km Délka

Údaje o trase

  • Trasa: 10,80 km
  • Výstup: 432 Hm
  • Sestup: 432 Hm
  • Délka: 3:27 h
  • Nejnižší bod: 548 m
  • Nejvyšší bod: 855 m

Vlastnosti

  • okružní trasa
  • vyhlídky
  • kultura / historie
  • geologické zajímavosti

Detaily pro: Kernstockwarte Hermannshöhle

Krátký popis

Gemütliche Wanderung mit herrlicher Aussicht auf das Wechselgebiet, Stuhleck, Rax und Schneeberg 

Popis

 

Der Weg führt vom Hotel Molzbachhof über das Ebenfeld zur Wolfgangskirche. Über den Kirchgrabenweg geht es weiter zur Kernstockwarte, wo wir mit einem herrlichen Ausblick auf das Wechselgebiet, Stuhleck, Rax und Schneeberg belohnt werden.


Über einen Verbindungsweg gelangen wir von der Kernstockwarte zur Hermannshöhle, der größten Tropfsteinhöhle in Niederösterreich. Entlang des Talbachs geht es retour zum Hotel Molzbachhof.


 

 

Výchozí bod trasy

Hotel Molzbachhof

Cílový bod trasy

Hotel Molzbachhof

Příjezd

Auf der A2 Ausfahrt Aspang nach Kirchberg am Wechsel oder auf der A2 - S6 Ausfahrt Gloggnitz nach Kirchberg am Wechsel

Parkování

Kostenfreie Parkplätze sind im Ort vorhanden. 

Mit der Südbahn bis Bahnhof Gloggnitz und mit dem Bus Nr. 1734 der Retter Linien nach Kirchberg am Wechsel

Mit der Südbahn bis Bahnhof Aspang und mit dem Bus Nr. Nr. 7870 dem Blaguss Bus oder Nr. 1762 der Retter Linien nach Kirchberg am Wechsel

Výstroj

Festes Schuhwerk wird empfohlen

Doporučené mapy

Eine Wanderkarte von Kirchberg am Wechsel ist im Tourismusbüro erhältlich

Tip autora

Wolfgangskirche

Der Legende nach soll der Hl. Wolfgang die Kirche gegründet haben. Die Kirche kann nur mit einer Führung besichtigt werden. Anmeldungen für eine Besichtigung sind im Tourismusbüro unter der Tel. Nr. 02641/2460 möglich.


Kalvarienberg

Der Kalvarienberg wurde 1713/14 errichtet nach dem Erlöschen der Pest errichtet. Es sind nicht die üblichen 14 Kreuzwegstationen, sondern Kapellen mit realistischen Darstellungen der Geheimnisse des Schmerzhaften Rosenkranzes.

 

Hermannshöhle

Die Besichtigung ist nur mit einer Führung möglich.

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 30. September und in der Karwoche täglichApril und Oktober: Sa. Sonn- und Feiertag, sowie nach Vereinbarung

Führungszeiten: 9.30 h, 11.00 h, 13.30 h, 15.00 h und 16.30 h
Anmeldungen für Gruppen: info@hermannshoehle.at