Bike-Events

Kräftig in die Pedale treten – bei den Bike-Events in den Wiener Alpen

In der Radsaison der Wiener Alpen jagt ein Highlight das nächste: Glühende Bremsen, brennende Oberschenkel und feuerrote Kohlen sorgen für einen heißen Sommer.

Action im Bikepark Semmering

Der traditionelle Startschuss in die Event-Saison der Wiener Alpen beginnt mit dem Bikepark-Opening im Bikepark Semmering. Bei einem feurigen Barbecue und einer großen Feier wird die neue Saison von den Radfans begrüßt.

Am Semmering findet auch das 24 Stunden Downhill „race the night“ statt. Bei diesem weltweit einzigartigen Event stürzen sich die Fahrer 24 Stunden lang den Zauberberg hinunter und kämpfen bis zur Erschöpfung um den Sieg.

Cross Country und Marathon

Beim Kirchschlager Schlossberg XC & Marathon light geht es mit dem Rad nicht nur abwärts, sondern mit Muskelkraft wieder den Berg hinauf. XC steht für Cross Country und beschreibt eine Mountainbike-Disziplin über eine mehrfach zu befahrende Rundstrecke. Es geht über 24 km, 780 Höhenmeter und meist auf Feld- und Waldwegen rund um den Schlossberg und in die Umgebung von Kirchschlag in der Buckligen Welt.

Schweißtreibend wird es auch beim bis zu 70 km langen „Bike the Bugles“-Marathon. In Hochneukirchen muss man den 896 Meter hohen Hutwisch überwinden.

Mountainbike-Events 2017

Was Sie noch interessieren könnte...