Bike-Events

Kräftig in die Pedale treten – bei den Bike-Events in den Wiener Alpen

In der Radsaison der Wiener Alpen jagt ein Highlight das nächste: Glühende Bremsen, brennende Oberschenkel und feuerrote Kohlen sorgen für einen heißen Sommer.

Saisoneröffnung am Rad

Den Auftakt in die Mountainbike-Saison der Wiener Alpen bildet das feierliche Opening der Wexltrails in St. Corona. In Krumbach organisiert Outdoor-Experte & Hotelier Andreas Ottner beim Krumbacherhof eine Genuss-Radtour, um die neue Saison würdig zu begrüßen.

Cross Country und Meisterschaften

Im Rahmen der Mountainbike-Weltmeisterschaft wird der oder die Schnellste der Welt im Pumptrack gekürt. Dazu gibt es im Vorfeld eine weltweite Serie aus Qualifikationsrennen - eines davon findet am 5.Mai in Neunkirchen statt.

Im August geht es beim Kirchschlager Schlossberg XC mit dem Rad nicht nur abwärts, sondern mit Muskelkraft wieder den Berg hinauf. XC steht für Cross Country und beschreibt eine Mountainbike-Disziplin über eine mehrfach zu befahrende Rundstrecke. Insgesamt sind 24 km und 780 Höhenmeter meist auf Feld- und Waldwegen rund um den Schlossberg zu bewältigen.
Schweißtreibend wird es auch beim bis zu 70 km langen „Bike the Bugles“-Marathon im August. Zur Bergwertung in Hochneukirchen gilt muss der 896 Meter hohe Hutwisch überwunden werden.

Mountainbike-Events 2018

Was Sie noch interessieren könnte...