Aktuelle Ski- und Winterwandertipps

zum Reiseplaner hinzufügen

Aktive Stunden im Schnee & Skigebiete unter der Woche | Jänner 2021

Wer Lust auf aktive Stunden im Schnee verspürt und zeitlich flexibel sein kann, dem empfiehlt sich derzeit ein Besuch der Skigebiete in den Wiener Alpen unter der Woche. In drei Skigebieten ist es sogar möglich, abends bei Flutlicht zu fahren. Als Alternative bietet sich Winterwandern an, angenehme Ruhe und viel Freiraum garantiert.

Skifahren unter der Woche und abends

Immer wieder kommt es an den Wochenenden vor, dass die derzeit limitierten Plätze in den Skigebieten der Wiener Alpen ausgebucht sind. Unter der Woche hingegen gibt’s für Skifahrer genügend Platz. Dank der Nähe zu Wien und mit entsprechenden Skipässen kann man sich auch nur für ein paar Stunden auf den Weg machen. Notwendig ist es dennoch, seinen Platz bzw. sein Skiticket im Vorhinein online zu reservieren.

Wer tagsüber nicht weg kann, für den bietet sich abendliches Skifahren an. Möglich ist das am Semmering täglich von 16 bis 19 Uhr, an den Skiliften Feistritzsattel donnerstags und freitags von 18 bis 21 Uhr sowie im Familienskiland St. Corona am Wechsel donnerstags bis sonntags von 16 bis 19 Uhr.

Eine weitere Variante für jene, die eine Tourenskiausrüstung haben, ist das „Pistengehen“. Am Rande von Pisten bergauf stapfen ist zu bestimmten Zeiten möglich, und zwar bei den Simas Liften in St. Corona am Wechsel, in der Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee, am Arabichl Skilift in Kirchberg am Wechsel sowie im Skigebiet Unterberg.

Details zum Nachtskifahren, Pistengehen und über die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen – von FFP2-Maske bis zu den Online-Ticketshops - finden sich auf www.wieneralpen.at/sicher-skifahren

Angeregt bewegt abseits von Pisten

Attraktive Alternativen zum Frischlufttanken abseits von Pisten bieten sich ebenfalls in den Wiener Alpen. Für Winterwanderer stehen zahlreiche Wege zur Wahl. An einigen bieten Wirte und Genuss-Produzenten regionale Köstlichkeiten zum Mitnehmen an. Rax-Besuchern empfiehlt sich, ihr Seilbahn-Ticket vorab zu buchen. Informationen über alle Winterwandermöglichkeiten gibt’s auf www.wieneralpen.at/winterwandern

Ihre Spuren ziehen können auch Langläufer und Eisläufer. Neues entdecken Spaziergänger bei Dorf- und Stadtrundgängen, von der Villenarchitektur rund um Semmering und Rax bis zu historischen und modernen Bauten in Wiener Neustadt.

Über ausgewählte Wege, Loipen, Eislaufplätze und Ausflugsmöglichkeiten informiert die Website www.wieneralpen.at/abseits-der-piste