Puchberg am Schneeberg lockt Skitourengeher mit wilder Natur und Pulverschnee. Ortskundige Guides führen sicher durch alpines Gelände.

Auf Ski-Touren kommen: das Abenteuer Schneeberg wartet

Viele Wege führen vom Schneeberg ins Tal, manche davon geradewegs durch den Pulverschnee. Um in den Genuss zu kommen, muss man kein Profi sein: Lokale Guides führen Einsteiger in die Welt der Skitouren in Puchberg am Schneeberg.

Mit 2.075 m ist Niederösterreichs höchster Berg die Adresse für sportliche Tourengeher. Das Bergmassiv bietet neben Steilabfahrten aber auch Genusstouren für Skifahrer, die bisher keine Erfahrung gesammelt haben. Wie bei jeder Tour ist eine gute Vorbereitung das A und O.

Professionelle Beratung
LVS-Gerät, Schaufel und Sonde gehören zur Grundausstattung, ein Lawinenairbag bringt zusätzliche Sicherheit. Wer zum ersten Mal eine Skitour geht, kann bei der Schi- und Bergsteigerschule Peter Groß in Puchberg einen Einstiegskurs buchen. Hier lernt man den Umgang mit der Ausrüstung und profitiert in der Gruppe von der Erfahrung lokaler Guides: Denn im alpinen Gelände ist man nie alleine unterwegs.

Touren-Tipp: Breite Ries
Die Breite Ries ist eine der ersten Steilabfahrten der Alpen und gehört zu den Klassikern am Schneeberg. Dank der nordöstlichen Exposition bietet die Abfahrt sehr lange Pulverschnee und eine grandiose Aussicht auf Puchberg.

Mehr Skitouren-Tipps