Ort in Niederösterreich

Kirchberg am Wechsel

Kirchberg am Wechsel ist ein Ort im Herzen des Feistritztales. Er liegt am Fuße des Wechsels, einem langgezogenen Bergrücken, der vor allem für die Schwaigen bekannt ist. Schwaigen sind bewirtschaftete Almen mit schöner Aussicht und gutem Essen aus der Region.

Dass man in Kirchberg am Wechsel herrlich wandern kann, beweist die Auszeichnung zum zertifizierten Wanderdorf. Im Ort gibt es neben einer guten Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel auch Hotels speziell für Wanderer. Wer hier übernachtet erfährt ganz genau, welche Touren sich besonders lohnen, um die Natur- und Kulturlandschaft des Wechsels näher kennenzulernen. Dazu gehört etwa ein Besuch der Steyersberger Schwaig (1.372 m) als Einstiegspunkt auf den Wechsel. Von hier aus kann man auf den Hochwechsel wandern oder den Hüttenrundweg über Kranichberger und Feistritzer Schwaig gehen. Und im Winter steigen hier Langläufer in die 70 km lange Wechsel-Panoramaloipe ein.

Auch der Philosoph Ludwig Wittgenstein fühlte sich in Kirchberg am Wechsel wohl. Heute ist Kirchberg am Wechsel der Sitz der Österreichischen Ludwig Wittgenstein Gesellschaft und der Ort, an dem seit 1976 das Internationale Wittgenstein-Symposium stattfindet.

Standort & Anreise

Vollbild
Kirchberg am Wechsel

Markt 63
A-2880 Kirchberg am Wechsel-Außen

Route planen