Wer die Rax über die Preiner Wand besteigt, stärkt sich in der Neuen Seehütte.

Neue Seehütte

Die Neue Seehütte auf der Rax ist bei Kletterern und Wanderern gleichermaßen beliebt: Während sich die einen von den Anstrengungen im Kletterparadies Preiner Wand erholen, planen die anderen bei hausgemachtem Topfenstrudel die weitere Tour.

Ein Ort zum Kräftesammeln auf 1.643 m Höhe: Rax-Besucher stärken sich gerne in der idyllisch gelegenen Neuen Seehütte. Bergfreunde, die lieber gemütlich dahinspazieren, kehren nach einer entspannten Wanderung am Rax-Plateau ein. Wer es anspruchsvoller mag, steigt über die zahlreichen Klettersteige der Preiner Wand zu der Hütte auf.

Bemüht um das Wohl der Gäste und der Natur
Mit Viktor Frankl hatte die Neue Seehütte einen ganz prominenten Stammgast. Sie zählt zu den ausgezeichneten Hütten in den Wiener Alpen und ist auch mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgestattet. Eine umweltfreundliche Photovoltaik-Anlage liefert den engagierten Wirtsleuten die Energie, um Wanderern und Kletterern eine erholsame Rast zu bieten.

Gestärkt von Hütte zu Hütte hüpfen
Ob in der urigen Stube oder draußen im Freien mit Blick über die Wiener Alpen: Bei regionalen Spezialitäten wie Schweinsbraten aus dem Holzofen oder hausgemachtem Topfenstrudel plant man entspannt die weitere Tour. Wer von der Rax-Seilbahn-Bergstation über das Ottohaus gekommen ist, wählt am Rückweg zwischen Seeweg und Kammweg. Gleich kostenlos das Prospekt Hüttenhüpfen bestellen oder online ansehen.

Öffnungszeiten: 
Mitte Mai – 1. November, kein Ruhetag
von Anfang November bis Mitte Mai an Wochenenden bei guter Wetterlage geöffnet (telefonische Rücksprache empfohlen)

Übernachtung (Betten / Lagerplätze):

Kontakt:

M: +43 / 676 / 7488719 // +43 / 676 / 7488718
E: info@seehuette.at
W: www.seehütte.at